Cottbus: Diese 5 Restaurants musst du ausprobieren | reisereporter.de

Cottbus: Diese 5 Restaurants musst du ausprobieren

Spreewaldküche, Erdnuss-Quinoa-Curry mit Sesamöl oder indisches Naan-Brot – in Cottbus findest du von allem etwas. Vor allem „Sprem“, Altmarkt und Friedrich-Ebert-Straße sind erste Anlaufpunkte, wenn der Magen knurrt.

Christopher Braemer
Wir verraten dir, wo du in Cottbus lecker essen kannst. (Symbolfoto)
Wir verraten dir, wo du in Cottbus lecker essen kannst. (Symbolfoto)

Foto: imago images / Panthermedia

U-Boot

Das Restaurant U-Boot mit 20er-Jahre-Tapete und Zeitungen an der Decke bietet deutsche Küche, Pasta und mediterrane Vorspeisen. Abends ist Barbetrieb, der Barkeeper versteht sein Handwerk. Im Sommer lockt der Innenhof, ansonsten sitzt du im Trockenen.

U-Boot Cottbus | Adresse: Neustädter Straße 15 | Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 17 bis 23 Uhr, Freitag und Samstag eine Stunde länger 

Primo

Aus dem schicken Restaurant Primo in der Stadthalle von Cottbus blickst du auf die Cottbuser Skyline und die Ostmoderne der Stadtpromenade. Die Küche wurde mit einem Michelinstern gekrönt, serviert werden Spreewälder Gerichte, auch vegan und vegetarisch.

Primo Cottbus | Adresse: Karl-Marx-Straße 68A | Öffnungszeiten: Montag bis Sonntags 6.30 Uhr bis 10.30 Uhr, 11.30 Uhr bis 14.30 Uhr, 18 bis 22 Uhr, Sonntagsbrunch: 11.30 bis 15 Uhr

Esscobar

Hinter der Fassade am Schlosskirchplatz befindet sich ein gemütliches Restaurant. Im Esscobar gibt es deutsche Hausmannskost mit regionalen Produkten, auf dem Menü stehen zum Beispiel Heilbutt und Erdnuss-Quinoa-Curry mit Sesamöl.

Zum Filmfestival werden auch mal russische Pelmeni und ukrainischer Borschtsch serviert. Regelmäßige Ausstellungen im Hauptraum, großzügige Sommerterrasse unter den Linden. An der Bar gibt es Cocktails und Portwein. Das Haus hat eine lange Geschichte, zu DDR-Zeiten befand sich dort die HO-Gaststätte „Postkutscher“.

Esscobar Cottbus | Schlosskirchplatz 1 | Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag ab 17 Uhr

Mr Tu

Das ruhige Restaurant Mr Tu lockt mit solider Thai-Küche und flinker Bedienung. Zur warmen Jahreszeit sitzt du draußen und beobachtest das bunte Treiben auf der Friedrich-Ebert-Straße. Es gibt 28 vegane Gerichte, Suppen und Hauptspeisen. Zu empfehlen ist der Mangosalat mit Erdnüssen und Minze, mjam, mjam!

Mr Tu Cottbus | Adresse: Friedrich-Ebert-Straße 17 | Öffnungszeiten: Tägich 11 Uhr bis 14.30 Uhr, 17 Uhr bis 22 Uhr 

Taste of India

Das nordindische Restaurant Taste of India in der Altstadt von Cottbus lockt mit solider Tandoori-Küche, also Speisen aus dem indischen Lehmofen. Neben unzähligen Lamm- und Fischgerichten gibt es fünf vegane Speisen. Und dazu das leckere Naan-Fladenbrot, vergiss nicht, es gleich mitzubestellen!

Taste of India Cottbus | Adresse: Friedrich-Ebert-Straße 17 | Öffnungszeiten: Tägich 11 Uhr bis 14:30 Uhr, 17 Uhr bis 22 Uhr

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Das könnte dich auch interessieren