Mallorca: Diese neuen Hotels eröffnen im Jahr 2020

Mallorca: Diese neuen Hotels eröffnen im Jahr 2020

Neues Jahr, neue Hotels: Auf Mallorca tut sich einiges! Auf der beliebtesten Urlaubsinsel der Deutschen entstehen mehrere Unterkünfte. Welche im Jahr 2020 eröffnen, verrät der reisereporter in diesem Überblick.

Blick auf Mallorca – auf der Insel eröffnen auch 2020 wieder neue Hotels.
Blick auf Mallorca – auf der Insel eröffnen auch 2020 wieder neue Hotels.

Foto: imago images / Westend61

Camp de Mar: Zafiro-Hotel Palace Andratx

In Camp de Mar – einem Urlaubsort westlich von Palma – entsteht auf einer Fläche von 40.000 Quadratmetern ein neues All-inclusive-Hotel: das Zafiro-Hotel Palace Andratx*. Die Fünf-Sterne-Unterkunft soll über 600 Betten, 13 Schwimmbecken und fünf Restaurants verfügen. Hinzu kommen ein Spabereich samt Sauna, ein Fitnessstudio sowie eigene Whirlpools für die Suiten und Superior-Zimmer. 

Umweltschützer kritisieren das Projekt scharf, berichtet das „Inselradio“. Der Komplex beeinträchtige das Landschaftsbild in Camp de Mar, argumentieren mehrere Vereinigungen. Zudem warnen sie vor dem extrem hohen Wasserverbrauch, der entstehe. 

Playa de Palma: Pabisa Aubamar, Bali Park und Tent Capi Playa

Die mallorquinische Hotelkette Pabisa ist vor allem an der Playa de Palma aktiv und baut dort gerade zwei neue Hotels. Wenn beide fertig sind, verfügt Pabisa über sechs Unterkünfte mit rund tausend Zimmern in dem beliebten Urlaubsort, das berichtet die „Mallorca Zeitung“.

Die Bauarbeiten für das Hotel Bali Park* laufen seit Herbst 2018, etwa 100 Meter von der Promenade entfernt entstehen 90 Junior-Suiten auf vier Etagen, das Hotel soll künftig von Februar bis November geöffnet haben. Das zweite Hotel, das Aubamar, wird 150 Zimmer haben, die auf fünf Etagen verteilt sind. Zudem soll es einen Spa- und Wellnessbereich geben. Beide Hotels sollen voraussichtlich im Frühjahr 2020 eröffnet werden. 

Noch ein drittes Hotel eröffnet in diesem Jahr, planmäßig im April. Die Hotelkette Tent investiert zum ersten Mal an der Playa de Palma. Ende April soll das Hotel Tent Capi Playa* eröffnen, es entsteht im ehemaligen Hotel Fergus Capi, das etwa 50 Meter vom Strand entfernt steht. Bis ins Zentrum von El Arenal sind es etwa 500 Meter, bis Palma sind es elf Kilometer.

Auf vier Etagen wird es 78 Zimmer geben, im Außenbereich gibt es einen Swimmingpool samt Bar. Zudem können Urlauber auf Hängematten entspannen oder aus einer großen Bubble aufs Meer schauen.

Peguera: Morlans Suites

Im beliebten Ferienort Peguera (Deutsch auch Paguera) entstehen die Morlans Suites*, ein Vier-Sterne-plus-Hotel, berichtet die „Mallorca Zeitung“. Dafür reißt die Hotelkette Morlans ein ehemaliges Aparthotel ein und baut an dieser Stelle, etwa 100 Meter vom Ortszentrum entfernt, neu. Das Hotel verfügt über 108 Zimmern auf vier Etagen. 

Sofia Alcudia Beach in Alcudia

Das Hotel Apartamentos Ferrier Sofia wird komplett renoviert und soll dann im Sommer 2020 als Sofia Alcudia Beach* neu eröffnen, dann wird es auch Junior-Suiten zusätzlich zu den Apartments geben. Das Hotel befindet sich in direkter Strandlage in der Bucht von Alcúdia.

Magaluf: Room Mate Olivia

In Magaluf haucht die Hotelkette Room Mate den seit zwei Jahren leer stehenden benachbarten Hotels Barracuda und Calvià Dreams neues Leben ein. Sie werden derzeit renoviert und sollen im Mai als Room Mate Olivia neu eröffnen.

Der neue Komplex verfügt über 391 Zimmer sowie vier Außenpools und einen Wellness-Bereich. Zudem wird eine Kinderspielzone eingerichtet. Die Kosten für die Renovierung betragen nach Information der „Mallorca Zeitung“ 23 Millionen Euro.

Hinweis: Einige Links in diesem Artikel sind sogenannte Affiliate-Links, die mit * gekennzeichnet sind. Solltest du etwas buchen, verdienen wir damit teilweise Geld.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Das könnte dich auch interessieren