Die Gemächer des Belvoir Castle im Zentrum Englands dürften „The Crown“-Fans nur zu gut kennen. Das Schloss in der Grafschaft Leicestershire diente in allen drei Staffeln als spektakuläre Drehkulisse. Auf den Spuren der Schauspieler können nun zwei Gäste eine Silvesternacht in dem Anwesen buchen.

Zwischen goldenen Verzierungen, wertvollen Gemälden und opulenter Dekoration dürfen sie sich einen Tag und eine Nacht lang wie der englische Hochadel fühlen. 

An drei Nächten – darunter an Silvester – schlafen Gäste im Belvoir Castle

Jeweils zwei Gäste erhalten am 31. Dezember 2019 sowie am 11. und am 25. Januar 2020 exklusiven Zutritt zu der royalen Residenz. Die Herzogin von Rutland öffnet dann die Tore und begrüßt ihre Gäste ganz klassisch bei einem Afternoon-Tea. Damit führt ihr eine Tradition fort, die in den 1840er-Jahren genau hier, im Belvoir Castle, enstanden sein soll. 

Fürstlich an der langen Tafel speisen: Der Saal erstrahlt aktuell in weihnachtlichem Glanz.

Bei dem Tee bleibt es nicht: Herrschaftlich wird im Bankettsaal dinniert – während zu späterer Stunde in der Bibliothek das Jahr 2020 mit einem Drink gebührend begossen wird. Dann wird die Zunge vielleicht auch etwas lockerer, denn ausgesprochen wird Belvoir „Beaver“.

„Would you like to have a cup of tea?“ In dieser prunkvollen Kulisse wird der Tee am Nachmittag etwas Besonderes.

Weich gebettet können die Gäste dann in der King’s Suite vom Drama um die britische Monarchie unter Königin Elizabeth II. weiterträumen. Die Übernachtung ist übrigens eine Premiere, üblicherweise können Besucher das noble Anwesen nur zu den allgemeinen Öffnungszeiten besichtigen. 

Fürstlich ins Bett fallen – und ganz gemütlich ins neue Jahr „rutschen“. Das wird dein Gemach für eine Nacht sein.

Übernachtung für „The Crown“-Fans über Airbnb buchbar

Einmal wie der britische Hochadel leben und deinen Lieblingschauspielern aus „The Crown“ zumindest gedanklich ganz nah kommen? Das gibt es für 360 Euro die Nacht. Klemm dich am 20. Dezember ab 14 Uhr deutscher Zeit hinter den PC oder ans Handy. Dann wird das Belvoir Castle auf Airbnb zur Buchung freigeschaltet.

Zeitgleich tust du mit der Buchung noch was für den guten Zweck, denn Airbnb will die Erlöse dem englischen Kinder- und Jugendhospiz „Rainbows Hospice for Children and Young People“ spenden. 

Wer die Übernachtung nicht ergattern konnte, muss keineswegs auf den majestätischen Ausflug verzichten. Geführte Touren durch das Schloss und durch den Garten gibt es ab 20 Pfund. Diese können online an bestimmten Tagen gebucht werden. Wenn du schon mal da bist, kannst du gleich einen ganzen „The Crown“-Drehorte-Marathon einlegen. Welche Orte auf der Route liegen sollten, weiß der reisereporter.