Fahrplanwechsel in Europa – und damit ergeben sich für Reisende ganz neue Ziele! Welche im nächsten Jahr dazukommen, verrät der reisereporter im Überblick.

Der Fahrplanwechsel steht jedes Jahr an und soll das Angebot für Zugreisen verbessern, erklärt das „RND“. Viel Neues passiert deshalb auch bei der Deutschen Bahn, die in Kooperation mit der ÖBB neue Metropolen in Europa anfährt.

Mit dem Railjet der DB von Berlin nach Graz

In elf Stunden von Berlin nach Graz – und dabei kannst du hinter den Punkt Sightseeing und City-Hopping sogar schon während der Fahrt einen Haken setzen. Der Railjet fährt auf der Strecke nach Österreich durch mehrere schöne Städte. Nach dem Einstieg in Berlin geht es zunächst nach Dresden, dann nach Prag und über Wien schließlich nach Graz.

Ja, die Verbindung gibt es bereits, der Railjet fährt dann aber direkt nach Graz. 

Strecke: Railjet Berlin – Graz |Wann? Ab 4. Mai 2020Dauer: elf Stunden

Von Dresden nach Rostock

Zwei Städte und Ostsee-Urlaub in einem? Check! Gemütlich kannst du das miteinander verbinden, indem du dich in den IC von Dresden via Berlin nach Rostock setzt. Der fährt pünktlich zum DB-Fahrplanwechsel ab dem 15. Dezember mit zehn Zügen pro Tag, ab März soll dann auf 16 Fahrten im Zwei-Stunden-Rhythmus aufgestockt werden.

Strecke: Intercity Dresden – Rostock |Wann? Ab 15. Dezember 2019Dauer: vier Stunden

Nach Brüssel im Nachtzug

Die ÖBB sorgt derzeit für ein echtes Comeback der Nachtzüge. Die Nachfrage ist groß, so wundert es nicht, dass die österreichische Bahn nachlegt. Ab Januar bringt dich der Nightjet jeweils sonntags und mittwochs ab Wien (20.38 Uhr) und Innsbruck (20.44 Uhr) in „Europas Hauptstadt“ und in die Fritten-Heimat Brüssel. Und das Beste daran: Du kannst in Köln oder Aachen dazusteigen.

Für 2021 soll sogar eine Erweiterung nach Amsterdam geplant sein.

Strecke: Nightjet Wien – Brüssel |Wann? Ab 19. Januar 2020Dauer: knapp 14:30 Stunden

Öfter von Wien nach Südtirol

Von Deutschland kommst du mit dem Zug bereits bequem nach Wien, zum Beispiel direkt mit dem ICE von Berlin aus. Wen es jedoch weiter nach Tirol zieht, der kann ab Mitte Dezember täglich in den Railjet über Salzburg und Innsbruck zur Endstation Bozen in Südtirol einsteigen. 

Strecke: Railjet Wien – Bozen |Wann? Ab 15. Dezember 2019Dauer: sieben Stunden

Schneller von Hamburg nach Kopenhagen

Urlaub in Dänemark: Für viele ist das mit langen Autofahrten verbunden. Dabei geht’s doch auch auf der Schiene. Bislang verlief die Strecke von Hamburg nach Puttgarden, wo der Zug dann per Fähre nach Rødby geschifft wurde. Von dort ging es weiter nach Kopenhagen.

Die Fahrt soll so um 18 Minuten kürzer werden: Hamburg – Padborg – Kolding – Odense – Ringsted – Kopenhagen.

Strecke: IC und DSB Hamburg – Kopenhagen |Wann? Ab 15. Dezember 2019Dauer: 4:40 Stunden