Schönste Weihnachtsmärkte in Europa: Die Welt liebt Trier!

Schönste Weihnachtsmärkte: Die Welt liebt Trier!

Trier kann sich mit einem vorweihnachtlichen Titel schmücken: Der Weihnachtsmarkt in der Weinstadt an der Mosel wurde zum besten Deutschlands gewählt. Europaweit hat Budapest die Nase vorn. Warum?

Der Weihnachtmarkt in Trier kommt bei den Besuchern ziemlich gut an – sie wählten ihn als einen der besten in Europa.
Der Weihnachtmarkt in Trier kommt bei den Besuchern ziemlich gut an – sie wählten ihn als einen der besten in Europa.

Foto: Trierer Weihnachtsmarkt, Foto: Werner Hardt

Auf dem mittelalterlichen Hauptmarkt und vor der imposanten Kulisse des Trierer Doms bietet sich ein romantischer Rahmen zum vorweihnachtlichen Shoppen und zum Glühweintrinken. Und die Besucher des Weihnachtsmarktes sind ganz offensichtlich ziemlich begeistert: Mehr als 280.000 Teilnehmer aus der ganzen Welt machten im Onlinevoting von „European Best Destinations“ mit und wählten ihn in die Top 20 der schönsten Weihnachtsmärkte in Europa

Trier ist der beliebteste Weihnachtsmarkt in Deutschland

Trier landete mit 10.206 Stimmen auf Platz elf und ist demnach der schönste Weihnachtsmarkt Deutschlands. Er findet bereits zum 40. Mal statt, noch bis zum 22. Dezember finden Besucher an 95 festlich dekorierten Ständen unter anderem Leckereien (natürlich auch Mosel-Winzerglühwein) und Kunsthandwerk. Für die Top 10 reichte es nicht, dafür holt sich Trier den Titel des romantischsten Weihnachtsmarkts weltweit, urteilt „European Best Destinations“.

Noch drei weitere deutsche Märkte haben es in die Top 20 geschafft: Rothenburg ob der Tauber (Platz 16), Köln (Platz 17) und Leipzig (Platz 18). Europaweit hat aber ein Weihnachtsmarkt südlich von Deutschland die Nase vorn: Budapest, erhielt 39.448 aller Stimmen!

Was den St.-Stephans-Weihnachtsmarkt in Ungarns Hauptstadt so besonders macht? Vor der größten Kathedrale der Stadt erstrahlt die größte 3-D-Lichtshow in Europa. Alle 30 Minuten werden dabei weihnachtliche Motive an die Vorderseite der Kathedrale projiziert. Zudem gibt es eine 200 Quadratmeter große Eisbahn (Eintritt für Kinder kostenlos), jeden Freitag und Samstag werden große Volkstänze aufgeführt – und der Markt setzt auf Umweltschutz. Er läuft noch bis zum 1. Januar 2020 und findet zum achten Mal statt.

Auf Platz zwei der beliebtesten Weihnachtsmärkte landet Wien, den dritten Platz sicherte sich Danzig in Polen. Welche Weihnachtsmärkte es noch in die Top 20 geschafft haben, siehst du in diesem Überlick:

Die beliebtesten Weihnachtsmärkte in Europa

Platz Weihnachtsmarkt
1 Budapest (Ungarn)
2 Wien (Österreich)
3 Danzig (Polen)
4 Brüssel (Belgien)
5 Montbéliard (Frankreich)
6 Basel (Schweiz)
7 Metz (Frankreich)
8 Cluj-Napoca (Rumänien)
9 Falkenburg (Niederlande)
10 Novi Sad (Serbien)
11 Trier (Deutschland)
12 Prag (Tschechien)
13 Govone (Italien)
14 Winchester (Großbritannien)
15 Amiens (Frankreich)
16 Rothenburg ob der Tauber (Deutschland)
17 Köln (Deutschland)
18 Leipzig (Deutschland)
19 Bratislava (Slowakei)
20 Bath (Großbritannien)

Zagreb suchen Weihnachtsmarktfans in dem Ranking 2019 allerdings vergeblich: In den vergangenen Jahren konnte die Stadt in Kroatien dreimal in Folge den Titel „bester Weihnachtsmarkt“ einheimsen – er war daher in diesem Jahr nicht wählbar, so schreiben es die Regeln des Votings vor.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Das könnte dich auch interessieren