Ranking: Das sind die besten Airlines des Jahres

Ranking: Das sind die besten Airlines des Jahres

Die weltbeste Airline ist Air New Zealand! Oder doch Qatar Airways? Mit welchen Airlines du 2020 unbedingt fliegen solltest, sagen dir zwei Rankings. Aber die Top 10 unterscheiden sich deutlich. Warum ist das so?

 Flugzeuge verschiedener Airlines stehen am Flughafen in Los Angeles.
Wer bekommt das Krönchen? Flugzeuge verschiedener Airlines am Flughafen in Los Angeles. (Symbolbild)

Foto: imago/Rüdiger Wölk

Die Rankings von „Airlineratings.com“ („Airline Excellence Awards“) und „Skytrax“ („World Airline Awards“) zählen zu den wichtigsten Auszeichnungen in der Luftfahrtbranche. Jedes Jahr küren beide die besten Airlines der Welt. 

Bei den „Airline Excellence Awards“ der australischen Website ist Air New Zealand zurück an der Spitze – nachdem die neuseeländische Fluggesellschaft von 2013 bis 2017 fünf Jahre in Folge auf dem ersten Platz gelegen hatte, musste sie in den vergangenen beiden Jahren hinter Singapore Airlines zurückstecken. Die Fluglinie landet im aktuellen Ranking auf Platz zwei.

Air New Zealand punktet vor allem mit „herausragender Unternehmensführung“, „einem der besten Führungsteams in der Luftfahrt“ und der „besten Premium Economy Class“. Ganz anders sieht es beim Skytrax-Ranking aus – dort landet Air New Zealand nur auf Platz 16. Die beste Airline ist demnach Qatar Airways.

Und während man Deutschlands größte Airline in den Top 10 der „Airline Excellence Awards“ vergeblich sucht (sie folgt auf Platz elf), landet sie bei Skytrax auf Platz neun.

Die Rankings von Airlineratings.com und Skytrax im Vergleich:

  „Airlineratings.com“ „Skytrax“
Platz 1 Air New Zealand Qatar Airways
Platz 2 Singapore Airlines Singapore Airlines
Platz 3 All Nippon Airways All Nippon Airways
Platz 4 Qantas Cathay Pacific Airways
Platz 5 Cathay Pacific Airways Emirates
Platz 6 Emirates Eva Air
Platz 7 Virgin Atlantic Hainan Airlines
Platz 8 Eva Air Qantas
Platz 9 Qatar Airways Lufthansa
Platz 10 Virgin Australia Thai Airways

Skytrax versus Airlineratings.com: Darum unterscheiden sich die Top 10

Der Hauptgrund sind wohl die unterschiedlichen Auswahlverfahren: Bei „Airlineratings.com“ ist die Sicherheit ein wichtiger Aspekt. Um überhaupt aufgenommen werden zu können, muss die Fluglinie eine Sieben-Sterne-Bewertung in Bezug auf die Sicherheit von der International Air Transport Association haben. Dann entscheiden Experten beziehungsweise Redakteure und bewerten die Fluglinien nach verschiedenen Aspekten.

Bei „Skytrax“ voten Fluggäste auf der ganzen Welt. Hier entscheiden die persönlichen Erfahrungen der Passagiere, sie bewerten die Airlines nach 49 Kategorien in den Bereichen Flughafen, On-Board- und Kabinenservice.

Einen weiteren Einfluss könnte die Relevanz der Airlines haben: „Airlineratings.com“ hat seinen Sitz in Australien. Die Relevanz der Airlines Air New Zealand, einer der größten Fluggesellschaften des Pazifikraums, und Qantas, der größten Airline Australiens, ist dort sehr viel größer als in Europa. Die Beratungsgesellschaft „Skytrax“ hingegen hat ihren Sitz in London.

Die besten Billig-Airlines der Welt

Die Unterschiede zeigen sich auch deutlich bei der unterschiedlichen Bewertung der Billig-Airlines. Die Top 3 von „Airlineratings.com“ sind JetBlue, Wizz Air und Air Asia. Bei „Skytrax“ belegt Air Asia die Spitzenposition, dahinter folgen Easyjet und Norwegian.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Das könnte dich auch interessieren