Passagier-Umfrage hat ergeben: Ryanair ist die dreckigste Airline

Passagiere finden: Ryanair ist die dreckigste Airline

Ekel-Alarm: „Schmierige Tische, verschmutzte Kopfstützen und staubige Fenster“ – Ryanair hat laut einer Umfrage die dreckigsten Kabinen Großbritanniens. Ein Video zeigt die Putz-Ergebnisse einer Reporterin.

Passagiere in einer Flugzeugkabine der Ryanair.
Ein Viertel aller Teilnehmer der Umfrage war mit der Sauberkeit im Ryanair-Flieger unzufrieden. (Symbolbild)

Foto: imago images/Frank Sorge

Sobald ein Flugzeug gelandet ist und die Passagiere die Kabine verlassen haben, kommt die Putzkolonne in die Maschine. Dann muss es schnell gehen, denn der Flieger muss rechtzeitig für den nächsten Flug bereit sein. Für die Reinigung bleibt da nicht viel Zeit – zumindest scheint das bei Ryanair der Fall zu sein.

Die irische Billig-Airline wurde nämlich zur schmutzigsten Fluggesellschaft Großbritanniens gewählt. An der Umfrage des britischen Verbraucherportals „Which?“ haben 7.901 Fluggäste teilgenommen. Die Teilnehmer der Umfrage konnten 42 Airlines bewerten, die in Großbritannien fliegen.

Video: Ryanair ist die schmutzigste Airline Großbritanniens

Am schlechtesten hat Ryanair abgeschnitten. Jeder vierte Passagier gab an, dass die Sauberkeit zu wünschen übrig ließ. Unter den schmutzigsten Fluggesellschaften sind unter anderem auch Wizz Air (zehn Prozent) und Easyjet (acht Prozent) dabei.

Um herauszufinden, wie dreckig die Flugzeuge bei Ryanair wirklich sind, hat „Which?“ die Journalistin und Testerin Reya El-Salahi an Bord geschickt. Ein Video zeigt die beunruhigenden Ergebnisse. 

Ekel-Alarm: Die Testerin findet im Flieger schmierige Tische, verschmutzte Kopfstützen und staubige Fenster vor. El-Salahi wischt mit einem blauen Tuch ihren Sitz ab – der Schmutz ist klar zu erkennen.​ Damit nicht genug: Als sie ein Schwarzlicht einschaltet und über die Tische hält, entdeckt sie viele Spritzer und Flecken. 

Der reisereporter hat den irischen Billigflieger um ein Statement gebeten, die Antwort steht noch aus.

Gefährliche Bakterien in Flugzeugen

Der Schmutz kann zu einem echten Gesundheitsrisiko werden. Im vergangenen Jahr testete die kanadische TV-Show „Marketplace“ die Sauberkeit in mehreren Flugzeugen und fand unter anderem Staphylokokken und Kolibakterien. 

Wissenschaftlerin Dr. Jenna Watts warnt vor den Bakterien, die bis zu sechs Stunden auf den Flächen im Flugzeug überleben können. Im „Which?“-Video gibt sie einfache Tipps zum Schutz. Am wichtigsten sei es, sich regelmäßig die Hände zu waschen – mit Seife und warmem Wasser.

Oder mach es wie Topmodel Naomi Campbell: Die putzt auf jedem Flug mit Desinfektionstüchern ihren Platz. 

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Das könnte dich auch interessieren