9 Aktivitäten im Ostallgäu | reisereporter.de

9 tolle Aktivitäten für deinen Urlaub im Ostallgäu

Ein Urlaub im Ostallgäu kann alles beinhalten: Action, Sport, Entspannung, Neues zur Horizonterweiterung und mehr. Der reisereporter zeigt dir 10 tolle Aktivitäten, die deinen Urlaub perfekt machen. 

Das Schloss Neuschwanstein zieht Besucher aus aller Welt magisch an. Bei deinem Besuch im Ostallgäu solltest auch du es mit eigenen Augen sehen!
Das Schloss Neuschwanstein zieht Besucher aus aller Welt magisch an. Bei deinem Besuch im Ostallgäu solltest auch du es mit eigenen Augen sehen!

Foto: imago images/Action Pictures

1. Die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau besuchen

Bei Füssen, also im südlichen Ostallgäu, befinden sich zwei Schlösser, die du unbedingt gesehen haben musst. Das Schloss Hohenschwangau und das weltberühmte Schloss Neuschwanstein.

Plan etwa eine Stunde für die Führung ein und lass dir Zeit zum Spazieren und Staunen. Diese beiden beinah magischen Schlösser sind es wert, ihnen wirklich Raum und Muße zu schenken.

Tickets bekommst du tagesaktuell im Ticket-Center Hohenschwangau (hier findest du noch mehr Ticketinfos) – sei aber zeitig da, sonst sind die Führungen vielleicht ausgebucht. Vorheriges Reservieren ist unser Tipp! Das geht hier. Da die Öffnungszeiten variieren, schaust du sie am besten vor deinem Besuch hier nach.

Mehr zum Schloss Neuschwanstein kannst du hier nachlesen!

Schloss Hohenschwangau | Adresse: Alpseestraße 30, 87645 Schwangau

Schloss Neuschwanstein | Adresse: Neuschwansteinstraße 20, 87645 Schwangau

Neben dem berühmten Schloss Neuschwanstein ist auch das Schloss Hohenschwangau im Ostallgäu wunderschön und beeindruckend. Auf jeden Fall einen Besuch wert!
Neben dem berühmten Schloss Neuschwanstein ist auch das Schloss Hohenschwangau im Ostallgäu wunderschön und beeindruckend. Auf jeden Fall einen Besuch wert! Foto: imago images/Action Pictures

2. Kultur im Ludwigs Festspielhaus erleben

Zeit für ein wenig Kultur! Quasi um die Ecke der beiden Schlösser, und direkt am Forggensee gelegen, findest du in Füssen das Ludwigs Festspielhaus. Allein das Gebäude und sein Biergarten sind einen Besuch wert, die Vorführungen aber allemal!

Das aktuelle Programm der Musicals und anderer Events findest du hier

Ludwigs Festspielhaus | Adresse: Im See 1, 87629 Füssen

Ein wenig Kultur gefällig? Kannst du auch im Ostallgäu im Ludwigs Festspielhaus haben.
Ein wenig Kultur gefällig? Kannst du auch im Ostallgäu im Ludwigs Festspielhaus haben. Foto: imago images/MiS

2. Das Allgäu mit der Alpspitzbahn erleben

Mit der Alpspitzbahn bei Nesselwang erlebst du das Allgäu – und dein perfektes Wochenende – völlig unverfälscht und im Einklang mit der wunderbaren alpinen Natur. Ob Sommer oder Winter, die Bahn bringt dich auf den Berg oder begleitet dich ins Tal, drumherum gibt es spitzenmäßige Wanderwege (bestimmt findest du hier deine ideale Route) in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen.

Besonderes Schmankerl: der AlpspitzKICK , mit dem du an einem Drahtseil auf 1,2 Kilometern ins Tal hinabfliegst. Für die etwas gediegeneren Gemüter gibt’s auch eine Sommerrodelbahn

Alpspitzbahn Nesselwang | Adresse: Alpspitzweg 5, 87484 Nesselwang | Betriebszeiten: im Sommer täglich von 9 bis 17 Uhr, im Winter täglich von 9 bis 16 Uhr und von 18 bis 21 Uhr

Die Alpspitzbahn bringt dich auf den Berg, sowohl im Sommer als auch im Winter: Skifahren, Wandern oder Sommerrodelbahn, worauf hast du Lust?
Die Alpspitzbahn bringt dich auf den Berg, sowohl im Sommer als auch im Winter: Skifahren, Wandern oder Sommerrodelbahn, worauf hast du Lust? Foto: imago images/Action Pictures

3. Kunst bewundern im Künstlerhaus Marktoberdorf

Im Zentrum Marktoberdorfs, einem gemütlichen und absolut sehenswerten Ostallgäuer Ort, steht das Künstlerhaus. Rot, puristisch und sehr markant wirst du es kaum übersehen können. Die aktuellen Ausstellungen findest du hier

Im Künstlerhaus wirst du Kunst nicht nur anschauen, sondern richtiggehend erleben können. Es macht Spaß, durch die Gänge zu schlendern, sich den Bildern und Skulpturen hinzugeben und den eigenen Horizont zu erweitern. 

Künstlerhaus Marktoberdorf | Adresse: Kemptener Straße 5, 87616 Marktoberdorf | Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 15 bis 18 Uhr, am Wochenende und an Feiertage von 14 bis 18 Uhr. Im Rahmen der Sonderausstellungen sind abweichende Öffnungszeiten möglich, bitte vor dem Besuch online nachsehen

4. Den Lechfall bei Füssen entdecken

Auf fünf Stufen rauschen die Wassermassen des Lechs in 12 Meter Tiefe. Laut, beeindruckend, gewaltig – den Lechfall musst du gesehen und erlebt haben. Das Geotop ist eins der schönsten in Bayern und der Tipp für Wanderungen im Ostallgäu. Um die verschiedenen möglichen Wanderwege zu finden, schaust du am besten hier bei den Profis der Stadt Füssen vorbei.

Lechfall | Adresse: Tiroler Straße, 87629 Füssen

Laut, beeindruckend, gewaltig – den Lechfall musst du gesehen und erlebt haben.
Laut, beeindruckend, gewaltig – den Lechfall musst du gesehen und erlebt haben. Foto: imago images/Westend61

5. Käseherstellung in der Schaukäserei Lehern kennenlernen

In der Sennerei Lehern lernst du ungemein viel über die Käseproduktion, Hintergründe der Herstellung und das Geheimnis des guten Geschmacks eines echten Bergkäselaibs. Wir garantieren dir, dass du dich in den Käse der Sennerei Lehern verlieben wirst, sobald du das erste Stückchen probiert hast.

Die Handwerkskunst, die Liebe und die gute Qualität der Zutaten schmeckt man sofort. Im Sommer finden Führungen statt. Plan jeweils eine Stunde dafür ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Sennereigenossenschaft Lehern | Adresse: Lehern 158, 87659 Hopferau | Führungen: vom 01. Mai bis 31. Oktober von Montag bis Freitag um 13 Uhr, außerdem montags, mittwochs, freitags und samstags um 11 Uhr. Vom 01.November bis 30. April am Dienstag und Donnerstag um 13 Uhr 

6. Entspannen in der Königlichen Kristalltherme

Wir finden ja, dass so ein Thermenbesuch besonders im Winter seinen Reiz hat – noch dazu im Ostallgäu. Die Kulisse, die mit Bergen, Schnee, Eis und frostiger Luft aufwartet, macht die Zeit im Inneren einer Wellnessoase gleich nochmal so schön.

Aber auch während der warmen Monate bist du hier im Paradies. In der Königlichen Kristalltherme Schwangau gibt’s alles, was das Urlauberherz begehrt: Sauna, Schwimmbecken, Massage, Kosmetik und vieles mehr.

Hier haben wir dir weitere Wellness-Oasen im Allgäu herausgesucht!

Königliche Kristalltherme Schwangau | Adresse: Am Ehberg 16, 87645 Schwangau | Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag von 9 bis 22 Uhr, Freitag und Samstag bis 23 Uhr

7. Klettern im „Nei & Nauf“

Das Nei & Nauf DAV Kletterzentrum Rieden ist ein äußerst hipper Treffpunkt für Menschen, die Lust auf Bewegung, Herausforderungen und nette Gesellschaft haben. Hier kannst du als Anfänger erstmal sachte in neue Höhen vordringen oder als Profi direkt bis ans – körperliche und hallentechnische – Limit gehen.

Die passende Ausrüstung und Sicherheitseinweisung bekommst du hier ebenfalls. Danach auf einen Cappuccino oder eine Cola an die Bar – herrlich. 

Nei & Nauf im DAV Kletterzentrum Allgäu | Adresse: Dietringer Straße 50, 87669 Rieden am Forggensee | Öffnungszeiten: im Winter von Dienstag bis Freitag von 16 bis 22 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen von 13 bis 21 Uhr. Aktuelle Öffnungszeiten schaust am besten vor deinem Besuch online nach | Kontakt: Telefon 00498362/940187 oder via servus@neinauf.de

8. Spazieren auf dem Ge(h)zeitenweg in Nesselwang

Jetzt kommen wir alle mal ein bisschen runter – und schauen uns den Ge(h)zeitenweg in Nesselwang genauer an. Hier kannst du herrlich spazieren gehen, gute Gespräche in wunderbarer Natur führen oder einfach mal schweigen und genießen.

Nachdenklich stimmende Sprüche, Skulpturen, die deine Ansichten auf den Kopf stellen und liebevoll angelegte, gewundene Pfade lassen dich dein Hirn auf Standby schalten – was ja auch mal echt gut tut.

Ge(h)zeitenweg in Nesselwang | Adresse/Start: Parkplatz der Rindegger Tanne in 87484 Nesselwang

9. Wellness genießen in der Therme Bad Wörishofen

Ja, noch eine Therme. Warum? Weil wir dir dieses Schmuckstück einfach nicht vorenthalten können. Auch die Therme Bad Wörishofen ist einen Besuch wert und beschert dir wunderbar entspannte Stunden. Hier finden auch regelmäßig witzige Veranstaltungen statt, wie zum Beispiel „Halloween in der Therme“.

Und hast du schon mal eine Sternschnuppennacht in der Therme verbracht, mit offenem Blick auf den Allgäuer Himmel? Nein? Na dann, nichts wie los! Einen Überblick über die Events bekommst du hier.

Therme Bad Wörishofen | Adresse: Thermenallee 1, 86825 Bad Wörishofen | Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch von 10 bis 22 Uhr, Donnerstag und Freitag von 10 bis 23 Uhr, Samstag ist Familientag von 9 bis 18 Uhr, Samstagabend textilfrei von 19 bis 24 Uhr, Sonntag normaler Betrieb von 9 bis 22 Uhr

Entspannung pur erlebst du in der Therme Bad Wörishofen.
Entspannung pur erlebst du in der Therme Bad Wörishofen. Foto: imago images/MiS

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Das könnte dich auch interessieren