Unterallgäu: 10 tolle Aktivitäten | reisereporter.de

Unterallgäu: 10 Aktivitäten, die nicht verpassen darfst

Das Unterallgäu hat nicht ganz so viele Berge und Seen im Angebot wie der Rest der Region, bietet dafür aber viel Wellness, Kultur und Ruhe. Der reisereporter hat die besten Aktivitäten für dich.

Ein Besuch im Bauernhofmuseum: eine von vielen tollen Aktivitäten im Unterallgäu.
Ein Besuch im Bauernhofmuseum: eine von vielen tollen Aktivitäten im Unterallgäu.

Foto: imago images/Peter Widmann

1. Skyline Park

Der Allgäu Skyline Park in Rammingen bei Bad Wörishofen ist die Adresse, wenn du einen Tag Gaudi haben möchtest. Actionreiche Achterbahnen, Spaß für Familien oder Horror-Fahrten für Gruselfans – hier ist alles dabei.

Besonders praktisch finden wir, dass der Freizeitpark ziemlich direkt an der A96 liegt, sodass du keine Sorge haben brauchst, stundenlang auf Landstraßen herumgondeln zu müssen. Da die Öffnungszeiten sehr variieren, schau die aktuellen Zeiten am besten vor deinem Besuch hier nach.

Allgäu Skyline Park | Adresse: Im Hartfeld 1, 86825 Bad Wörishofen ODER Skyline-Park-Straße 1, 86871 Rammingen 

Action-Fans kommen im Allgäu Skyline Park voll auf ihre Kosten.
Action-Fans kommen im Allgäu Skyline Park voll auf ihre Kosten. Foto: imago images/MiS

2. Kanuverleih in der Umweltstation Legau

In der Umweltstation Legau gibt es wahnsinnig viel zu erleben und zu lernen. Die meisten Angebote gelten allerdings für Familien, Unternehmen oder Schulklassen. Was jedoch auch für Einzelpersonen funktioniert, ist der Kanuverleih.

Falls du also Lust hast, auf der nahegelegenen Iller ein Ründchen mit dem Kanu zu drehen, dann melde dich bei der Umweltstation Legau und freue dich auf einen spektakulären Tag mitten in der Allgäuer Natur.

Umweltstation Unterallgäu mit Kanuverleih | Adresse: Haid 20, 87764 Legau | Anmeldung: Telefon 08330/246997-0 (Montag bis Freitag von 8:30 bis 16 Uhr oder via info@bzu.de

18.09.2019, Umweltstation Unterallgäu, in Legau. Umweltminister Thorsten Glauber Freie Wähler informiert sich über aktuelle Projekte an der Iller 18.09.2019, Umweltminister Thorsten Glauber informiert sich über Projekte an der Iller 18.09.2019, Umweltminister Thorsten Glauber informiert sich über Projekte an der Iller  18 09 2019, Environment Station Unterallgäu, in Legau Environment Minister Thorsten Glauber Free voters inform themselves about current projects at the Iller 18 09 2019, Environment Minister Thorsten Glauber inform themselves about projects at the Iller 18 09 2019, Environment Minister Thorsten Glauber inform themselves about projects at the Iller 18 09 2019, Environment Minister Thorsten Glauber inform themselves about projects at the Iller  imago images/MiS
18.09.2019, Umweltstation Unterallgäu, in Legau. Umweltminister Thorsten Glauber Freie Wähler informiert sich über aktuelle Projekte an der Iller 18.09.2019, Umweltminister Thorsten Glauber informiert sich über Projekte an der Iller 18.09.2019, Umweltminister Thorsten Glauber informiert sich über Projekte an der Iller 18 09 2019, Environment Station Unterallgäu, in Legau Environment Minister Thorsten Glauber Free voters inform themselves about current projects at the Iller 18 09 2019, Environment Minister Thorsten Glauber inform themselves about projects at the Iller 18 09 2019, Environment Minister Thorsten Glauber inform themselves about projects at the Iller 18 09 2019, Environment Minister Thorsten Glauber inform themselves about projects at the Iller imago images/MiS Foto: imago images/MiS

3. Allgäuer Volkssternwarte

Die Allgäuer Volkssternwarte in Ottobeuren lädt Besucher jeden Freitagabend ein, für ein paar Stunden in die Welt der Astronomie einzutauchen. Hier kannst du interessanten Vorträgen (die Termine findest du hier) lauschen, Neues lernen und dich durch die Sternwarte führen lassen. Spannend, diese ganz andere Welt. Und irgendwie fühlt man sich danach total entspannt…

Allgäuer Volkssternwarte Ottobeuren e.V. | Adresse: Bürgermeister-Hasel-Str.17, 87724 Ottobeuren | Öffnungszeiten: jeden Freitag ab 19:30 Uhr

4. Naturtherme Bedernau

In Bedernau befindet sich die Naturtherme. Was das heißen soll? Hier gibt es Heilanwendungen, Thermalbecken, einen naturnahen Schwimmteich im Außenbereich und – natürlich – viel Ruhe. Zum Entspannen und Energie tanken bist du hier genau richtig.

Naturtherme Bedernau | Adresse: Hohenschlauer Str. 25, 87739 Bedernau | Öffnungszeiten: von Mitte April bis Anfang November, Dienstag bis Freitag von 10 bis 21 Uhr, Samstag von 12 bis 19 Uhr, Sonntag von 12 bis 21 Uhr

5. Schwäbisches Bauernhofmuseum

Im Bauernhofmuseum in Illerbeuren kannst du vor allem eins: deinen Horizont erweitern. Hier gibt es nicht nur verschiedene Dauerausstellungen, die dir das frühere Leben auf dem Land nahebringen, sondern auch regelmäßige Veranstaltungen, bei denen du zum Beispiel alte Handwerkskünste erlernen und beobachten kannst.

Die angebotenen Führungen zeigen dir die Welten der Heilkräuter, Landmaschinen, Bauernregeln oder der Milchwirtschaft. Die gesamte Allgäuer Tradition wartet hier auf dich! – worauf also warten?

Schwäbisches Bauernhofmuseum | Adresse: Museumstraße 8, 87758 Kronburg (Illerbeuren) | Öffnungszeiten: 1. bis 31. März: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 16 Uhr. 1. April bis 15. Oktober: Dienstag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr. 16. Oktober bis 30. November: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 16 Uhr. Montags geschlossen, außer an Feiertagen

Schwäbisches Bauernhofmuseum Illerbeuren, Oberschwaben, Allgäu, Bayern, Deutschland, Europa Swabian Farm Museum, Illerbeuren, Upper Swabia, Germany *** Swabian Farm Museum Illerbeuren Upper Swabia Allgaeu Bavaria Germany Europe Swabian Farm Museum Illerbeuren Upper Swabia Germany  imago/Peter Widmann
Dauerausstellungen im Bauernhofmuseum bringen dir das frühere Leben auf dem Land nahe.imago/Peter Widmann Foto: imago images/Peter Widmann

6. Fuggermuseum im Fuggerschloss

In Babenhausen steht ein Gebäude der Extra-Klasse: das wunderschöne, beeindruckende und geschichtsträchtige Fuggerschloss. Selbstverständlich ist es möglich, hier das Museum zu besuchen und unter anderem in die Zeit der Renaissance einzutauchen. Sechshundert Jahre Familiengeschichte Fugger – nimm dir Zeit dafür.

Fuggermuseum im Fuggerschloss | Adresse: 87727 Babenhausen | Öffnungszeiten: von April bis November, Dienstag bis Samstags von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr. Sonntag von 10 bis 12 Uhr und von 13 bis 18 Uhr

Im Fuggerschloss kannst du das Fuggermuseum besuchen und in 600 Jahre Familiengeschichte Fugger eintauchen.
Im Fuggerschloss kannst du das Fuggermuseum besuchen und in 600 Jahre Familiengeschichte Fugger eintauchen. Foto: imago images/Panthermedia

7. Sebastianeum

Das Sebastianeum ist eine Kurklinik, die ihre Tore nicht nur für Patienten, sondern auch für Tagesgäste öffnet. Hier kannst du, wenn du im Unterallgäu Urlaub machst, einen einzigartigen Wellness-Tag erleben.

Es gibt zum Beispiel die Möglichkeit, das Angebot „DaySpa“ zu buchen und dir eine Gesichts-Lymphdrainage, eine Stempelmassage und einen Schönheitsguss verpassen zu lassen – selbstverständlich inklusive Zugang zu Schwimmbad und Saunabereich. Wenn du nicht ganz so viel Zeit hast, dann gönn dir wenigstens den „RelaxNachmittag“.

Sebastianeum Kneipp- & Gesundheitsresort | Adresse: Kneippstr. 8, 86825 Bad Wörishofen | Kontakt Spa-Rezeption: Telefon 08247/355701

8. Ab aufs Bike!

Das Unterallgäu ist aufgrund seiner weitläufigen Landschaft der perfekte Ort zum Radeln – und ob du das nun mit Muskelkraft oder dem E-Bike machst, bleibt dir überlassen. Im Internet findest du ausgezeichnete Radwege, die dich die Natur erleben und das ständig rotierende Hirn zur Ruhe kommen lassen. Zum Tourenplaner geht’s hier

Und falls du mit dem Gedanken spielst, mehr als nur ein paar Kilometer zurücklegen zu wollen: Pensionen und Hotels, die auf der Strecke liegen und besonders „radfahrerfreundlich“ sind, findest du hier.

9. Naturerlebnis Benninger Ried

Das Unterallgäu ist stark geprägt von Pfarrer Sebastian Kneipp, der bis 1897 in der Region lebte und arbeitete. Er widmete sich nicht nur Heilpflanzen, sondern erforschte auch die Heilkräfte des Wassers. Aufgrund seiner weitreichenden Erkenntnisse findest du im Unterallgäu mehrere Orte, an denen die Kneipp’sche Lehre weitergegeben und gelehrt wird.

Unter anderem im Benninger Ried, einer traumhaften und seelenruhigen Landschaft, findest du einen Heilkräutergarten und eine Wassertretstelle, verbunden mit einem ehemaligen Mesnerhaus, das als Infozentrum und Museum fungiert. Museumscafé inklusive. 

Museum Benninger Ried und Café | Adresse: Kapellenweg, 87734 Benningen | Öffnungszeiten: vom 01. April bis 15. Oktober, Samstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr

Im Benninger Ried, einer traumhaften und seelenruhigen Landschaft, kannst du auf den Spuren von Pfarrer Sebastian Kneipp wandeln und einen Heilkräutergarten und eine Kneipp'sche Wassertretstelle besuchen.
Im Benninger Ried, einer traumhaften und seelenruhigen Landschaft, kannst du auf den Spuren von Pfarrer Sebastian Kneipp wandeln und einen Heilkräutergarten und eine Kneipp'sche Wassertretstelle besuchen. Foto: imago images/imagebroker

10. Quadtouren im Unterallgäu

Du magst es sportlich? In Tussenhausen befindet sich eine ganz besondere Möglichkeit zur Freizeitgestaltung. Hier kannst du bei Michi's Quadtouren einen motorisierten Ausflug in die freie Wildbahn buchen oder den herausfordernd angelegten Offroad-Park nutzen.

Action bekommst du immer, egal, wofür du dich entscheidest, und egal ob du Anfänger bist oder schon öfter auf dem Quad gesessen hast. Vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Michi's Quadtouren | Adresse: Herrenängerweg 3, 86874 Tussenhausen (Ortsteil Mattsies) | Öffnungszeiten: Startzeiten der Touren im Sommer: 9 Uhr, 13:30 Uhr und 17 Uhr. Touren im Winter: 10 Uhr und 14 Uhr | ​Anmeldung unter Telefon 0176/80266028 oder via info@michis-quadtouren.de

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Das könnte dich auch interessieren