Zagreb, die ursprünglich aus zwei Bergsiedlungen entstandene kroatische Hauptstadt, umfasst heutzutage 800.000 Bewohner. Das ist fast ein Viertel der kroatischen Gesamtbevölkerung. Auf Grund seiner Lage verbindet die Stadt viele Einflüsse miteinander.

Hier trifft Ost auf West, nicht nur im geographischen sondern auch im gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Sinn. Diese Vielfalt zeigt sich auch im Stadtbild von Zagreb. Ein großes kulinarisches Angebot, viele historische und geschichtsträchtige Bauwerke und vor allem eine große Kunst- und Kulturszene. Diverse Kleinbühnen, Theater, Kinos, Vereine und Ähnliches haben sich im Laufe der Jahre in Zagreb angesiedelt.

Amadria Park Hotel Capital Zagreb*****

Hier trifft klassichscher Stil auf modernes Leben. Das ganze Hotel ist im Stil vergangener Jahe gehalten, wurde aber extrem aufwändig renoviert und bietet bietet alle Annähmlichkeiten, von denen man als Städtereisender nur so träumen kann! Top Lage, große moderne Zimmer, ein Restaurant mit Cafe, eine Dachterasse und ein Fitnessraum.

Das Gebäude gehörte früher einer kroatischen Bank und diente lange Zeit als Filiale bevor es zum Hotel umgebaut wurde. Dadurch kann im Keller des Gebäudes immer noch der alte Safe der Bank besichtigt werden. Dieser verfügt auch immer noch über die originalgetreue Safetür, die damals Anfang des 20.Jahrhunderts dort verbaut wurde. Allerdings ist es jetzt eine Bar.

Zum Hotel Capital Zagreb