Südamerika: Tipps für den Urlaub | reisereporter.de

Ziele in Südamerika

Top Stories

Mehr
Südamerika: Abwechslung, Action und viel Natur

Südamerika ist einer der spannendsten Kontinente der Welt. Das liegt an einem bunten Mix aus vielen Faktoren. Du hast zwischen Venezuela und Kolumbien im Norden Südamerikas sowie Argentinien und Chile im Süden nämlich die Möglichkeit, ganz besondere Dinge zu erleben und tolle Reisen zu unternehmen.
Südamerika: Vom Survival-Trip bis zum Strand-Urlaub
Ein herausragendes Reiseziel ist Südamerika vor allem wegen seiner Vielfalt. Die verschiedenen Länder haben alle ihren ganz eigenen Charme und unterscheiden sich teilweise erheblich voneinander. Du hast dort somit nicht nur die Chance zu einem ausgedehnten Urlaub an den unzähligen Stränden, sondern kannst einen Survival-Trip im Amazonas-Regenwald unternehmen oder wunderbare, alte Städte besuchen. Für Reisende sind die Optionen auf diesem Kontinent folgerichtig fast schon unerschöpflich. Besonders: Du darfst Strände rund um den gesamten südlichen Bereich Amerikas genießen – und das mit Atlantik und Pazifik gleich an zwei Ozeanen. Eines der bekanntesten Paradiese für alle Sonnen-Anbeter und Surfer ist hier die brasilianische Metropole Rio de Janeiro. Möchtest du stattdessen lieber wilde Tiere und unberührte Natur entdecken, bietet sich dafür ebenfalls Brasilien an. Im Norden des Landes befinden sich der Amazonas-Regenwald und der gleichnamige Fluss. Bist du vielleicht eher an Kultur und Kulturen interessiert? Auch kein Problem, schließlich warten in Peru die alten Ruinen-Städte wie Machu Picchu, wo du in eine längst untergangene und geheimnisvolle Zeit eintauchen kannst. Zur südamerikanischen Kultur gehören aber auch Tänze und das damit verbundene Lebensgefühl. Samba, Tango oder Salsa sind dir nach dem Ende deiner Reise deshalb definitiv ein Begriff. Selbst in kleineren Ländern wie Uruguay und Paraguay warten herausragende Erlebnisse auf dich. Die unvergleichliche Vielfalt rundet Aktiv-Urlaube für Sport-Freaks ab. Hierfür eignen sich hauptsächlich die Anden als längste Gebirgskette der Erde mit den höchsten Bergen außerhalb Asiens. Die Anden befinden sich an der südamerikanischen Westküste – und damit in Ländern wie Ecuador, Peru und Bolivien. Sie sind vor allem bei Wanderern und Bikern extrem angesagt.
Reise-Empfehlung: Das Flugzeug bietet sich an
Perfekt verbinden lässt sich eine Reise nach Südamerika natürlich mit Besuchen in Mittelamerika oder Nordamerika. Aber auch die großen Flughäfen in Europa fliegen beliebte Ziele in Südamerika regelmäßig – teilweise allerdings mit Zwischenstopp – an. Dazu zählen Metropolen wie Buenos Aires, Montevideo, Santiago de Chile oder Lima genauso wie Georgetown in Guyana oder Port Stanley auf den Falklandinseln. Aufgrund der großen Strecken innerhalb Südamerikas bietet sich auch hier das Flugzeug als ideales Verkehrsmittel für die Reise von Land zu Land an.