USA: Tipps & Infos zur Reise | reisereporter.de

Reiseziele in den USA

Mehr

#Trending

Top Stories

Mehr
Die USA erleben

Von den sonnigen Stränden der Westküste über die zahlreichen Nationalparks im Landesinneren bis hin zur coolen Ostküste, die USA warten auf Dich.
Wo willst Du morgen sein? Mach eine Rundreise durch die USA!
Hula tanzen auf Hawaii, Star Watching in Los Angeles oder wandern im Yellowstone-Nationalpark, dem ältesten Nationalpark der Welt - Rundreisen bieten Dir die Möglichkeit, die vielen unterschiedlichen Facetten der USA wahrzunehmen und zu genießen. Fahr mit dem Mietwagen die Westküste entlang und halte nur da an, wo Du willst.
In San Francisco solltest Du unbedingt eine Bootstour machen. Von der Bucht sieht man die Golden Gate Bridge und die ehemalige Gefängnisinsel Alcatraz besonders gut. Aber Achtung, geh hier auf keinen Fall baden! Das Wasser ist selbst im Sommer eiskalt und es tummeln sich hier immer wieder Haie. Lass Dich von den vielen Hügeln innerhalb der Stadt nicht abschrecken, ein jeder von ihnen verspricht Dir eine einmalige Aussicht. Besonders zu empfehlen ist der Alamo Square mit den sogenannten Painted Ladies, einer Gruppe mehrfarbig gestrichener Häuser im viktorianischen Stil.
Wenn Du in Las Vegas bist und genug von den aufregenden Casinos und Lichtern hast, dann ist ein Flug über den Grand Canyon sehr zu empfehlen. Vom Venice Beach und den warmen Nächten in Kalifornien bis zur steilsten Straße der Welt, der Lombard Street in San Francisco, die Westküste der USA musst Du unbedingt bereisen, sie bietet viele Highlights. Wer sich nach Meer und Wärme sehnt, kommt aber auch im Osten der Vereinigten Staaten voll auf seine Kosten, denn Florida wird nicht grundlos als „Sunshine State“ bezeichnet. Sonnenbaden am Clearwater Beach, Bootstouren ab Key West, Action in Freizeitparks wie dem Walt Disney World Resort – Florida hat Reisenden so viel mehr zu bieten als nur Sonnenschein.
Das sind die USA: Aufregende Städte und atemberaubende Natur
Zu den Höhepunkten Deiner Reise werden mit Sicherheit die unterschiedlichen Metropolen mit ihrer großen kulturellen Vielfalt zählen. Einer der besten Insider Tipps ist das North Shore Viertel in Chicago. Direkt am Ufer des Michigan Sees gelegen findest Du hier neben einzigartigen Museen und unzähligen Shopping-Möglichkeiten auch das Baha´i House of Worship. Von der 42 Meter hohen Kuppel dieses Tempels hast Du eine atemberaubende Sicht über die Stadt und den See. Du warst noch niemals in New York? Dann nutze Deine Reise, um der Weltstadt einen Besuch abzustatten. Die Freiheitsstatue und die weltberühmte Skyline versprechen Dir schon von weitem eine unvergessliche Zeit in einer inspirierenden Weltstadt.
Um Amerikas wilden Norden Alaska zu erkunden, solltest Du in den Sommermonaten (zwischen Juni und September) eine Kreuzfahrt auf der eindrucksvollen Inside-Passage machen. Entlang der Fjorde kannst Du die einzigartige und unberührte Landschaft der nordamerikanischen Enklave mit ihren Gletschern und Wäldern bewundern und wenn Du Glück hast sogar einen Braunbär oder Steinadler sehen.