Spanien: Tipps für den Urlaub | reisereporter.de

Ziele in Spanien

#Trending

Top Stories

Mehr
Spanien – Urlaubsziel für jeden Geschmack

Spanien ist schon seit jeher ein Liebling unter allen Urlaubern. Das angenehme Klima sowie die landschaftliche und kulturelle Vielseitigkeit verleihen dem Land auf der Iberischen Halbinsel seine Attraktivität. Denn von Sommerurlauben mit Strand und Meer, über Städtereisen mit Fokus auf Sehenswürdigkeiten, bis zu sportlichen Aufenthalten für Mountainbike-, Wander- oder Tauchenthusiasten bedient Spanien jeden Geschmack. 
Strand und Meer in Spanien
Wenn du gerne baden gehst, hast du in Spanien eine große Auswahl an Stränden. Besonders schön sind die Costa del Sol in der Region Andalusien, die Costa Blanca in Alicante und die Costa Brava in Katalonien. Alle drei Küsten bieten lange Sandstrände und heiße Sommertage. Wenn dir das süße Nichtstun und Entspannen am Strand dann irgendwann zu langweilig wird, kannst du außerdem die prachtvolle Landschaft dieser Regionen entdecken. Gerade die Costa Brava beeindruckt mit einer malerischen Felslandschaft, zwischen der sich immer wieder idyllische Fischerdörfer wie beispielsweise Tamariu verstecken. Sehr sehenswert sind auch die historischen Dörfer entlang der Costa Blanca, die junge Urlauber außerdem mit mehreren groß angelegten Freizeitparks wie der Terra Mítica lockt. 
Aufregende Metropolen und Regionen
Wenn du nach einem Strandurlaub noch einen tieferen Eindruck des spanischen Lebensgefühls gewinnen möchtest, findest du dafür keinen besseren Ort als eine der vielen Städte des Landes. Die Metropolen Madrid (mehr als 3 Millionen Einwohner) und Barcelona (1,6 Millionen Einwohner) bieten einen bunten Querschnitt der spanischen Bevölkerung. Besonders die Hauptstadt vereint als Regierungssitz und kulturelles Zentrum eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und sehenswerten Orten wie dem Plaza Mayor oder dem Museo del Prado. Andere Städte voller Geschichte, Veranstaltungen und Einkaufsmöglichkeiten sind Valencia und Sevilla. Ein Besuch letzterer lohnt unter anderem aufgrund ihrer Altstadt, die als größte Spaniens zählt und sich durch das malerische Gegenspiel zahlreicher enger Gassen und offener Plätze auszeichnet.
Kulturelle Highlights und Sightseeing
In einem historisch bedeutsamen und traditionsreichen Land wie Spanien bieten sich viele Chancen auf kulturelle Sehenswürdigkeiten. Wer länger durchs Land reist und mehrere Stopps einplant, darf sich auf keinen Fall die riesige Festung Alhambra aus dem 13. Jahrhundert in Granada entgehen lassen. Ebenfalls einen Platz auf Deiner To-Do-Liste solltest du der imposanten Santiago de Compostela Kathedrale in der gleichnamigen Stadt sowie der Sagrada Familia einräumen. Der Bau dieser riesigen Kirche in Barcelona wurde vom spanischen Architekten Antoni Gaudí begonnen.
Urlaub auf den spanischen Inseln 
Dass Spanien so ein attraktives Urlaubsziel ist, liegt auch an den Inseln. Besonders die als Feierparadies geltenden Baleareninseln Mallorca und Ibiza ziehen schon lange Besucher an und beeindrucken immer wieder mit dem Kontrast aus malerischen Regionen und Partymeilen. Die zwei Inseln sowie die Kanareninsel Gran Canaria lassen sich gut im Rahmen einer Pauschalreise erkunden.