Urlaub in Kroatien: Tipps für deine Reise | reisereporter.de

#Trending

Top Stories

Mehr
Urlaub in Kroatien: Entdecke das Land der 1001 Inseln

Kristallklares Wasser, durch das hindurch man den Meeresgrund sehen kann, Sonne satt und malerische, mittelalterliche Hafenstädtchen… Klingt zu gut, um wahr zu sein, denkst Du? Ganz im Gegenteil: Das alles und noch mehr, kannst Du bei einer Reise nach Kroatien erleben. Gerade einmal rund 500 km von München entfernt, erwartet Dich das kleine Land an der Adria mit einer langgezogenen Küste, zahlreichen Naturschönheiten von Weltrang und Hafenstädtchen mit ganz besonderem Flair.

Kristallklares Wasser an Kroatiens Stränden garantiert

Früher, als Kroatien noch Teil Jugoslawiens war, zog das sonnige kleine Land an der oberen Adria jedes Jahr zahlreiche Besucher an. Inzwischen ist es wieder im Kommen. Kein Wunder, denn wer das Meer liebt ist hier genau richtig. Kroatien mit einer Küstenlinie von rund 6000 km Länge ist perfekt für einen Urlaub am Meer, denn dieses Land bietet endlos lange Sandstrände oder Strände mit buntschimmerndem Kies sowie verträumte Felsbuchten, die man oftmals ganz für sich allein hat. Allen gemein ist aber eins: Tiefblaues, glasklares Wasser – perfekte Bedingungen zum Schwimmen und Schnorcheln also! Bootsfahrer und Segler finden hier traumhafte Gebiete für ihre Touren.

Ein weiteres beliebtes Reiseziel ist die Kvarner Bucht, in der die zweitgrößte Insel Kroatiens gelegen ist – Krk. Lust, einmal Thunfischschwärme zu beobachten? In der Kvarner Bucht sind direkt an der Küste Aussichtsplattformen zum Sichten von Thunfischschwärmen aufgestellt, von denen man aus die Züge der Tiere gut beobachten kann.

Kroatiens Landfläche ist zwar mit einer Größe von ca. 56.500 Quadratkilometern nur doppelt so groß wie Brandenburg, aber es warten insgesamt 1246 der Küste vorgelagerte Inseln darauf entdeckt zu werden – und gerade einmal 47 von ihnen sind dauerhaft bewohnt. Beste Aussichten für moderne Robinson Crusoes und optimal, wenn Du einen Ort suchst, an dem Du wirklich einmal komplett relaxen und die Seele baumeln lassen willst.

Kroatien: Ein Land mit bewegter Geschichte

Jährlich kommen rund zehn Millionen Urlauber nach Kroatien, in dem gerade einmal 4.437.460 Einwohner leben. Dieser Landstrich hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich: Unter Kaiser Augustus wurde die Gegend dem römischen Reich einverleibt, später gehörte sie zum byzantinischen Kaiserreich. In den nächsten Jahren kam das heutige Kroatien zu Ungarn und wurde von den Osmanen erobert. Alle diese Kulturen hinterließen ihre Spuren, gerade in den malerischen Altstädten stößt Du immer wieder darauf, was aber auch ihr besonderes Flair ausmacht. Nach dem 2. Weltkrieg war das Gebiet Teil des neu geschaffenen Staates Jugoslawien – 1991 war es dann aber endlich soweit: Kroatien erklärte die Unabhängigkeit und ist seither ein souveräner, demokratisch regierter Staat. Seit 2011 gehört das Land zur EU.

Weltnaturerbestätten, die sogar Hauptrollen in Filmen spielten

Neben den wunderschönen Stränden hat das kleine Land an der Adria noch weitere Naturschönheiten zu bieten, die eine Reise hierher zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Allein acht Gebiete sind ausgewiesen als Nationalparks, hinzu kommen elf geschützte Naturparks. 450 Gebiete stehen insgesamt unter Naturschutz – perfekte Bedingungen für Naturliebhaber und Aktivurlauber, die grandiose Aussichten zu schätzen wissen! Besonders bekannt ist der Nationalpark Plitvicer Seen. Diese durch Wasserfälle verbundenen Seen mit ihrem kristallklaren Wasser sind nicht nur UNESCO Weltnaturerbestätte, sondern waren auch Schauplatz der beliebten Winnetou-Filme der 60er Jahre mit Pierre Brice und Lex Barker in den Hauptrollen. Wenn Du diese früher als Kind geliebt hast, solltest Du einen Besuch unbedingt einplanen und die Original-Drehorte besuchen!

Urlaub für Entdecker

Neben den zahlreichen Naturschönheiten ist Kroatien aber auch eine regelrechte Schatzkammer in Sachen Geschichte und Kultur – fast könnte man es als ""Freilichtmuseum"" bezeichnen. Eine Vielzahl an bedeutenden Sehenswürdigkeiten wartet in den Städten und pittoresken Städtchen darauf, von Dir entdeckt zu werden: antike oder mittelalterliche Altstädte, historische Bauten und Kirchen, Museen von Weltrang. Das alte Stadtzentrum von Split wurde beispielsweise komplett hineingebaut in den gigantischen Palast des spätrömischen Kaisers Diokletian. Das imposante ""umfunktionierte"" Bauwerk nimmt eine Fläche von etwa 30.000 Quadratmetern ein. Auch eine Reise nach Dubrovnik, eine der wichtigsten Städte des sonnenreichen Dalmatiens, die oft auch liebevoll als ""Perle der Adria"" betitelt wird, lohnt. Sie gilt als eine der schönsten Städte überhaupt und weist venezianische Einflüsse auf. Das romantische Rovinj in der Region Istrien gelegen ist eine echte Bilderbuchstadt, idyllische, schattige Gässchen und Bauten direkt am Meer laden zu einem Stadtbummel ein. Das Besondere: Rovinj wurde eigentlich auf einer Insel errichtet, die dann durch Aufschüttungen mit dem Festland verbunden wurde. In der Nähe befindet sich Pula mit seinem Amphitheater aus römischer Zeit, das noch heute genutzt wird. Während der Sommermonate kannst Du hier Konzerte und Filmfestspiele unter freiem Himmel erleben.

Tolle Unterkünfte auch für Individualisten

Bekannt sind die Kroaten auch für ihre Gastfreundschaft, sie kümmern sich besonders herzlich um Besucher aus anderen Ländern. Aufgrund dieser Aufgeschlossenheit öffnen viele auch ihre Türen und vermieten Privatzimmer, eine gute Gelegenheit, um die Menschen persönlich kennenzulernen. Wer lieber für sich ist, der findet auch zahlreiche Ferienhäuser für jeden Geldbeutel, Kroatien ist daher ebenso ein gutes Ziel für einen Urlaub mit Kindern. Auf keinen Komfort verzichten musst Du in den Hotels der Region, von denen viele All Inclusive Urlaub anbieten. Entdecke das gastfreundliche Kroatien!