Sri Lanka: Tipps für die Reise | reisereporter.de

Top Stories

Mehr
Urlaub auf Sri Lanka – dem Ferienparadies im Indischen Ozean

Träumst du von feinen Sandstränden, türkisblauem Meer, zahlreichen kulturellen Highlights und einer exotischen Flora und Fauna? Dann bist du reif für einen Urlaub auf Sri Lanka! Der Inselstaat im Indischen Ozean begeistert durch abwechslungsreiche Landschaften, spannende Sehenswürdigkeiten und herzliche Gastfreundschaft. Hier kannst du dich nur wohlfühlen. Hochwertig ausgestattete Hotels und Clubs an den schönsten Orten der Insel garantieren einen Traumurlaub ganz nach Deinem Geschmack. Übrigens ist Sri Lanka das ganze Jahr über ein attraktives Reiseziel. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt angenehme 29 Grad und das Klima ist tropisch. Warum entfliehst du also nicht für ein paar Tage im Jahr den kalten Jahreszeiten in Europa und tankst auf Sri Lanka neue Kraft? Land und Leute auf Sri Lanka heißen Dich herzlich willkommen.

Sri Lankas Vielfalt erleben

Sri Lanka liegt vor dem Indischen Festland im Indischen Ozean. Kein Wunder, dass du hier einen Urlaub direkt am Wasser verbringen kannst. Sri Lanka hat jedoch weitaus mehr zu bieten als Traumstrände und Kokospalmen, auch die weiten Landschaften des Hinterlands, die tropischen Regenwälder und die langen Felsplateaus sind eine Wonne für die Sinne. Nicht umsonst wird Sri Lanka als „Perle des Indischen Ozeans“ bezeichnet. Neben spektakulären Naturlandschaften punktet Sri Lanka durch eine reichhaltige Kultur und Geschichte. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten, die Dir Sri Lankas Kultur und Vergangenheit anschaulich näherbringen. Besuche alte Tempel, imposante Statuen und Klosteranlagen. Das Angebot ist groß und lässt bestimmt keine Langeweile aufkommen.

Die Anreise nach Sri Lanka ist unkompliziert. Die meisten Touristen reisen über den Flughafen von Colombo an. Vor hieraus sind viele Hotels und Resorts einfach zu erreichen. Worauf wartest du also noch? Buche Deinen Flug nach Sri Lanka und freue Dich auf Sonne, Strand und jede Menge Spaß.

Urlaub mit Sport und Spaß für Jung und Alt

Auf Sri Lanka kannst du vielen verschiedenen Sportangeboten nachgehen. Vom entspannten Baden im Meer bis hin zu rasanten Wassersportangeboten ist alles möglich. Zu den schönsten Stränden der Insel gehören die Beaches von Bentota und Mirissa. Traumhafte Sonnenuntergänge sind hier ebenso selbstverständlich wie weiße Sandstrände und türkisblaues Wasser. Sri Lankas Süden und Südosten sind besonders beliebt bei Wind- und Kitesurfern. Verschiedene Surf- und Tauchschulen zeigen Dir, wie du Dich richtig auf und unter Wasser verhältst. Probiere etwas Neues aus und nutze die vielen Möglichkeiten auf Sri Lanka. Ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie ist eine Whale Watching Tour. Mit erfahrenen Bootsführern fährst du raus aufs Meer und beobachtest die majestätischen Meeressäuger beim Luftholen an der Wasseroberfläche oder beeindruckenden Sprüngen. Gibt es etwas Schöneres als die seltenen Meeresbewohner in der freien Natur zu erleben?

Natürlich brauchst du nicht den gesamten Urlaub am Wasser verbringen. Auch das Hinterland lockt mit einem vielfältigen Freizeitangebot. Tatsächlich kann man auf Sri Lanka hervorragend wandern. Im Hochland wanderst du durch weite Teeplantagen und wunderbar grüne Landschaften. Ein besonderes Highlight ist der Pilgerweg auf dem Adam’s Peak. Der Berg ist heilig, schließlich soll Adam hier seinen Fußabdruck hinterlassen haben. Aufgrund der vielen Berge ist das Streckenprofil herausfordernd. Wenn du es etwas gemächlicher magst, lohnt sich ein Ausflug in Sri Lankas Tiefland.

Natur pur in Sri Lankas Tiefland

Sri Lankas Tiefland ist ein Paradies für Tierfreunde. Zahlreiche Nationalparks bieten geführte Safaris an, auf denen du Elefanten, Wasserbüffeln oder Krokodilen begegnest. Der Yala-Nationalpark im Südosten ist bekannt für seine Leoparden. Die exotische Tierwelt ist wirklich beeindruckend und ein Besuch bei den tierischen Bewohnern Sri Lanka gehört zu jedem Aufenthalt auf der schönen Insel.

Die vielen Sehenswürdigkeiten auf Sri Lanka

Sri Lanka begeistert durch eine Jahrtausende alte Geschichte. Zahlreiche historische Bauten und Anlagen lassen Dich eintauchen in Sri Lankas spannende Vergangenheit. Zu den beliebtesten historischen Sehenswürdigkeiten Sri Lankas zählt der Zahntempel von Kandy. Tatsächlich wird in der Anlage ein Zahn von Buddha aus dem 4. Jahrhundert aufbewahrt. Somit gehört der Tempel zu den bedeutendsten Stätten des Buddhismus. Ein weiteres Highlight ist der heiligste Baum Sri Lankas, der Sri Maha Bodhi. Der Feigenbaum gilt als der älteste Baum ganz Asiens. Zudem erlangte Buddha unter einem Feigenbaum die Erleuchtung, sodass er seitdem auch als „Baum der Erleuchtung“ bekannt ist.

Ebenfalls sehenswert ist die Tempelanlage „Gangatilaka Vihara“ in Kalutara. Die Anlage ist sehr beliebt bei Pilgern und die Dagoba (spezielle Bezeichnung für ein Bauwerk auf Sri Lanka) ist für Besucher begehbar. Lass Dir diesen Einblick auf keinen Fall entgehen.

Ayurveda und Erholung

Gesundheit spielt auf Sri Lanka eine große Rolle. Kein Wunder, dass es zahlreiche Ayurveda Clubs gibt. Hier kannst du dich ganz auf deinen Körper konzentrieren und vom Alltagsstress entspannen. Ziel beim Ayurveda ist es, den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Zahlreiche Resorts haben sich auf Ayurveda und Spa fokussiert und sind wahre Wohlfühloasen. Für zusätzlichen Komfort buchst du All Inclusive und schon kann der Wohlfühlurlaub beginnen.

Sir Lanka ist ein abwechslungsreiches Urlaubsland. Hier kannst du deinen Urlaub so gestalten, wie du es wünschst. Egal ob du dich für die idyllische Hafenstadt Negombo, das Fischerdorf Bentota oder einen der anderen malerischen Orte entscheidest, auf Sri Lanka wird Dein persönlicher Urlaubstraum wahr.