Top Stories

Mehr
Reiseservice: Wichtige Dinge, die du unbedingt beachten solltest

Packen – viele Menschen denken vor dem Antritt einer Reise oder einem längeren Aufenthalt im Ausland ausschließlich an diesen Sachverhalt. Was muss ich alles mitnehmen? Habe ich genügend Klamotten in Tasche und Koffer verstaut oder fehlt noch etwas? Antworten auf diese Fragen kann relativ leicht eine entsprechende Liste beantworten. Das Packen selbst ist allerdings einer der letzten Punkte, über die du dir Gedanken machen brauchst.
Andere Länder, andere Sitten – und Regeln
Bevor du dich für ein bestimmtes, weltweites Reiseziel entscheidest, musst du dich natürlich mit verschiedenen Dingen genauer beschäftigen. Dazu gehören zu allererst natürlich Informationen über das Ziel selbst. Planst du deinen Urlaub in Europa, ist weniger zu beachten, schließlich brauchst du in der Euro-Zone nicht einmal mehr Geld zu tauschen. Anders sieht das zum Beispiel dann aus, wenn du nach Afrika oder in südamerikanische oder asiatische Länder reist. Zum Geld-Wechsel kommt hier oftmals noch ein Visum, das du benötigst, um überhaupt einreisen zu dürfen. Manchmal ist es so, dass dieses ausschließlich in der Botschaft des jeweiligen Landes persönlich beantragt werden kann – und die befindet sich nicht selten in Berlin. Darüber hinaus solltest du dich rechtzeitig mit Flügen und Hotels auseinandersetzen. Verschiedene Bewertungs-Portale oder Facebook liefern hier erste, grobe Infos. Wichtige Beratung bekommst du in einem Reisebüro. Hier wird Service, Beratung und Unterstützung vor, während und nach deiner Reise geboten – zum Beispiel, wenn es mit dem Hotel oder dem Flug Probleme gibt. Im Gegensatz zu Online-Reisebüros hast du vor Ort deinen direkten Ansprechpartner, bei dem du deinen Urlaub buchen kannst und zusätzlich entscheidende Tipps zu Land, Leuten, dort herrschenden Regeln oder Sitten und der günstigsten Reisedauer bekommst. 
Reiseservice: Wichtige Dokumente und die Reise-Apotheke nicht vergessen
Hast du dich dann für ein Ziel, die Dauer (Tage oder Wochen?) und die Art des Urlaubs entschieden, steht die Fein-Planung auf dem Programm. Planst du den Trip in eine Gegend außerhalb von Deutschland, musst du zwingend an Personalausweis oder Pass denken. Geht es vielleicht in den (All Inclusive)-Familienurlaub, benötigst du die besagten Dokumente ebenfalls für deine Kinder. Zur perfekten Reiseausstattung gehört eine Reise-Apotheke. Besorge Medikamente – besonders gegen Erkältungen und Magenprobleme – und checke deinen Impfpass – vor allem dann, wenn du möglicherweise auf eine tropische Insel im Ozean mit viel unberührter Natur fliegst. Kleinere Details wie das Buchen eines Mietwagens solltest du ebenfalls im Vorfeld erledigen, damit du am Flughafen im Zielland so wenig Stress wie möglich hast. Mit den Tipps vom reisereporter bist du bestens vorbereitet für jede Reise!