Ihre Jungfernfahrt führte die L’Austral 2011 von Marseille nach Lissabon – heute ist sie durchaus auch in etwas exotischeren Gewässern zu Hause. Wie die Arktis oder Antarktis, für die das französische Luxusschiff mit der Eisklasse 1C ausgestattet ist. Französisch-Kenntnisse sind an Bord der Ponant-Yachten von Vorteil – deutschsprachige Crew-Mitglieder sind eher selten. Mit ihrem durchgestylten Interieur erinnert die L’Austral an ein Boutique-Hotel.

Alles auf einen Blick: Die L'Austral.
Die L'Austral auf einen Blick. Foto: Uwe Bahn