Die „Harmony of the Seas“ ist der dritte Mega-Liner aus der sogenannten Oasis-Klasse und momentan das größte Kreuzfahrtschiff der Welt mit rund 6.500 Passagieren und fast 2500 Crew-Mitgliedern. Es ist ein Schiff der baulichen Superlative: Wie die beiden Schwestern „Oasis of the Seas“ und „Allure of the Seas“ hat die Harmony einen Central Park an Bord und die Royal Promenade, eine Straße im Las Vegas-Style. Eine echte Mutprobe ist die „Ultimate Abyss“, zu deutsch der ultimative Abgrund. In dieser Rutsche geht es in Sekunden über zehn Decks in die Tiefe bis zum Aqua-Theatre, einem weiteren Highlight: Hier finden spektakulären Shows statt mit einer im Wasser versenkbaren Bühne und Turmspringern aus 10 Meter Höhe.  Wer die geballte Kraft amerikanischen Entertainments rund um die Uhr sucht, ist hier genau richtig.

Die Harmony of the Seas auf einen Blick.
Alles auf einen Blick: Die Harmony of the Seas. Foto: Uwe Bahn