Wie viele Schiff der Flotte wurde auch die „MSC Splendida“ von Italiens Schauspiel-Legende Sophias Loren getauft. Gebaut wurde das Schiff auf der französischen Werft STX France in Saint-Nazaire; die Taufe war 12. Juli 2009 in Barcelona.  Es gehört zur „Fantasia-Klasse“ von MSC, wie auch die Schwestern „Fantasia“, „Preziosa“ und „Divina“.  Wer dem Treiben von knapp 4.000 Passagieren entkommen will, kann das vorne über der Brücke. Dort ist der „MSC Yacht Club“, der exklusive Suiten-Bereich mit 24-Stunden-Butler-Service.

Die MSC Splendida auf einen Blick!
Alles auf einen Blick: Die MSC Splendida. Foto: Uwe Bahn