Dort, wo es in der Regel kühler ist, zieht die „Ocean Diamond“ in erster Linie ihre Routen. Grönland und Island sind das Kerngebiet des Expeditionsschiffes. So umrundet das Schiff von Reykjavik aus in zehn Tagen einmal Island komplett. Angeboten werden die Reisen mit der „Ocean Diamond“ für den deutschen Markt von „Island Pro Travel“,  einem Hamburger Spezialisten für die Region. Für besondere Anlandungen sind 18 Zodiacs an Bord. So ist auch eher die Landschaft der „Star“. Das Schiff mit Eisklasse lief bereits 1973 vom Stapel, noch als RoRo-Schiff unter dem Namen „Begonia“.

Die Ocean Diamond auf einen Blick!
Alles auf einen Blick: Die Ocean Diamond. Foto: Uwe Bahn