Mit „Mein Schiff 3“ setzte TUI Cruises einen Meilenstein in seiner jungen Geschichte. Es ist der erste Neubau der Reederei, der auf der Werft STX Finland in Turku (heute Meyer TurkuOy) fertiggestellt wurde. Am 12. Juni 2014 taufte Schlagerstar Helene Fischer „Mein Schiff 3“ in Hamburg. Besondere Highlights an Bord sind der lichtdurchlässige Diamant, eine Art transparentes Heck über zwei Decks. Außerdem das „Klanghaus“, ein klassischer Konzertsaal mit feinster Akustik.  Rekordverdächtig ist der Pool auf dem Sonnendeck: Er hat mit beachtlichen 25 Metern die offizielle Kurzbahnlänge. „Mein Schiff 4“ ist baugleich, ein paar Details wurden geändert. So fehlt im Vergleich zur Schwester das maritime Museum „Meerleben“.  „Mein Schiff 4“ wird 2017 viele Routen ab Bremerhaven statt ab (dem teureren) Hamburg fahren.

Mein Schiff 3 auf einen Blick.
Alles auf einen Blick: Mein Schiff 3. Foto: Uwe Bahn