Mit ihren 25 Jahren ist die Hanseatic ein Expeditions-Klassiker.  Das Schiff fährt abseits der gängigen Routen, wagt sich dabei auch ins extreme Eis der Arktis und Antarktis. 2016 hat das Expeditionsschiff zum zweiten Mal erfolgreich die Nordostpassage beendet. Aufgrund ihrer Maße und des geringen Tiefganges von 4,90 Meter kann die Hanseatic auch viele Flüsse hinauffahren, auf dem Amazonas über Manaus hinaus bis Iquitos.  Für besondere Expeditionserlebnisse werden die Passagiere mit Zodiacs ausgebootet. Die Schlauchboot-Anlandungen sind die Highlights der Reisen. Service und Gastronomie auf der Hanseatic sind auf hohem Niveau. Kompetente Lektoren begleiten die Routen, das Entertainment an Bord ist also eher Infotainment. Für 2019 hat Hapag Lloyd zwei neue baugleiche Expeditionsschiffe bestellt.

Die Hanseatic auf einen Blick.
Alles auf einen Blick: Die Hanseatic. Foto: Uwe Bahn