Die Taufe der AIDAdiva am 20. April 2007 im Hamburger Hafen war eine der größten und spektakulärsten Inszenierungen in der Geschichte der Kreuzfahrt. Die Show des Berliner Licht- und Aktionskünstlers Gerd Hof war ein Medien- und Fernseh-Ereignis, das Millionen verfolgten. Mit der AIDAdiva begann massiv die Expansion der Reederei, die jetzt zum Carnival-Konzern gehörte. Das Schiff war das erste der sogenannten Sphinx-Klasse. Epizentrum auf diesem und den nachfolgenden Schiffen ist das offene Theatrium, eine innovative Kombination aus Theater und Atrium.

Die AIDAdiva auf einen Blick.
Alles zur AIDAdiva auf einen Blick. Foto: Uwe Bahn