Auf der AIDAblu etablierte die Reederei zum ersten Mal eine Brauerei auf einem ihrer Kreuzfahrtschiffe. Das Bier der Marke „Hövels“ wird direkt an Bord gebraut unter der Leitung eines eigenen Braumeisters. Im Vergleich zu den drei älteren Schwesterschiffen, wurde die AIDAblu um ein halbes Deck „aufgestockt“. Dadurch ist der sehr großzügige Wellness-Bereich noch einmal 300 Quadratmeter größer. Von 2004 bis 2007 war bereits eine AIDAblu (frühere A’rosa blu) für die Kussmund-Flotte im Einsatz. Sie fährt heute als „Pacific Jewel“ für P&O in Australien.

Die AIDAblu auf einen Blick!
Alles auf einen Blick: Die AIDAblu. Foto: Uwe Bahn