10 Rooftop-Bars in Bangkok, die du besuchen musst

Es gibt Experten, die behaupten, Thailands Hauptstadt verzeichne die höchste Dichte an Rooftop-Bars weltweit. Das klingt gut, ist nicht zu beweisen und könnte dennoch stimmen.

Die Red Sky Rooftop Bar über den Dächern von Bangkok: Hier kannst du deinen Abend perfekt ausklingen lassen.
Die Red Sky Rooftop Bar über den Dächern von Bangkok: Hier kannst du deinen Abend perfekt ausklingen lassen.

Foto: imago/Travel-Stock-Image

1. Sky-Bar im lebua at State Tower

Erst von oben habe ich ein Gefühl bekommen für die immense Ausdehnung Bangkoks, und meine allererste Rooftop-Erfahrung blieb bis heute die Nr. 1.

Auf diesen Anblick ist keiner vorbereitet: Du stehst hoch oben auf dem Treppenansatz im 63. Stock und schaust auf ein frei schwebendes Raumschiff – eine Sky-Bar, die den Namen verdient. Ob Du zum Sonnenuntergang kommst oder später: Bangkoks Lichtermeer liegt dir zu Füßen, und zu deiner Rechten fließt in der Tiefe der Chao Praya, der Fluss der Könige. 

Der Hangover-Cocktail auf der Karte deutet an, dass auch Hollywood hier schon zu Gast war, mit „Hangover 2" nämlich. Nahe der Sky Bar liegt das Restaurant "Sirocco", auf dessen Speisekarte die Höhe der Location bereits eingepreist ist. Zum Absacker nach dem Essen gehst du die paar Treppenstufen wieder hoch, zur Distil-Lounge.

Lebua Tower Sky-Bar | 1055/42 Silom Road | täglich von 18 Uhr bis 1 Uhr

Bangkok

A video posted by Remco Holstege (@remcoah) on

 

2. Vertigo Rooftop Bar at Banyan Tree

Die Konkurrenz ist größer geworden in der Stadt der Engel, doch das „Vertigo” über dem Banyan Tree Hotel bleibt einer der absoluten Favoriten. Moon Bar und Vertigo Restaurant, dicht beieinander und eher schmal dimensioniert, sind nicht der ideale Spielplatz für Menschen mit Höhenangst. Doch der Ausblick vom 61. Stock entschädigt für ein paar Momente Schnappatmung.

Vertigo and Moon Bar | Banyan Tree Bangkok, 21/100 South Sathorn Road |  Bar: täglich von 17 Uhr bis 1 Uhr; Restaurant: täglich von 18 Uhr bis 23 Uhr

Sista kvällen i Bangkok

A photo posted by Victor Lindbom (@victorlindbom) on

3. Three-Sixty at Millennium Hilton

Das Millennium Hilton liegt unmittelbar am Ufer des Chao Praya. Schon mancher, der per Express- oder Longtail-Boot am Hotel vorbeifuhr, schaute zweimal hin. Weil er beim flüchtigen ersten Anblick glaubte, ein UFO sei auf dem Dach gelandet. Das unbekannte Flugobjekt aber entpuppt sich als Rooftop-Bar mit beeindruckender 360-Grad-Rundumsicht. Obwohl diese komfortable Jazz-Lounge im 32. Stockwerk keine Rekordhöhen meistert, ist sie jeden Besuch wert.

Three Sixty Lounge | Millennium Hilton Bangkok | 123 Charoennakorn Road, Klongsan | täglich von 17 Uhr bis 1 Uhr

The beauty of Chao Phraya river is timeless. See You Tonight at Threesixty outdoor rooftop #bangkokriver #bangkok

A photo posted by millenniumhiltonbangkok (@millenniumhiltonbangkok) on

 

4. Octave Rooftop Bar at Marriott Hotel Sukhumvit

Es gibt einige Dachterrassen in Bangkok, die mit einer 360-Grad-Sicht punkten können, doch die vom Octave ist auf ihre Art einzigartig. Die oberste der drei Ebenen, auf denen sich Bar und Lounge breitmachen, soll - so die Eigenwerbung - der höchste Party-Spot der Stadt sein. Obwohl nur drei Gehminuten von der Skytrain-Station Thonglor entfernt, liegen Hotel und Bar nicht direkt an den ausgetretenen Pfaden der Nachtschwärmer. Was den Vorteil hat, dass Reservierungen nicht nötig sind, um einen Platz in lichter Höhe zu bekommen.

Octave Rooftop Lounge & Bar | 45/F, Marriott Hotel, 2 Sukhumvit Soi 57 | täglich von 17 Uhr bis 1 Uhr

 

5. Above Eleven Bar & Restaurant

Eine spannende Adresse im pulsierenden Epizentrum der Nacht, in der Sukhumvit Soi 11. Dort, wo Bangkoks Partyvolk den Abend eröffnet und manchmal auch beendet. 33. Stock, drei Ebenen und in mancher Hinsicht anders als die Anderen. Peruanisch-japanische Küche, heiße Musik (mittwochs Salsa-Nacht) und eine breite Cocktail-Palette zu angenehmen Preisen. Schöne Frauen und aufgeregte Männer in Flirtlaune. Kein touristischer Hotspot wie die Sky Bar im State Tower, eher etwas für Insider. 

Above Eleven Bar & Restaurant | 8/8 Soi Sukhumvit 11, Khlong Tan Nuea | täglich von 18 Uhr bis 2 Uhr

Dinner with a view ????????????

A photo posted by gluten ✚ lactosefree // fitsp❂ (@glutenfree_foodster) on

 

6. The Speakeasy at Hotel Muse

„Terrace Bar“ und „Speakeasy“ – Reminiszenz an Al Capones Chicago der Prohibitionszeit -  zählen inzwischen zur Stammbesetzung der angesagten Rooftop Bars. Obwohl sie, im 24. und 25. Stock gelegen, der Erde deutlich näher sind als die Konkurrenten. 

Von den vielen gut durchbluteten Cocktails, an die man sich auch am nächsten Tag noch gerne erinnern würde, sei an erster Stelle der Bathtub Gin erwähnt, der Badewannen-Gin aus 13 ausgewählten Premium Gins und drei Sorten Tonic. Profis empfehlen den Sazerac 1838 – angeblich der weltweit erste Cocktail – gemixt aus Jack Daniels, Absinth und Bitter.

The Speakeasy | Hotel Muse, 24th & 25th Floor, 55/555 Soi Langsuan | täglich von 17:30 Uhr bis 24 Uhr

Cool spot for a few cheeky cocktails. #bangkok #skybar #travel #travelguide

A photo posted by bohobo (@bohobo) on

 

7. Red Sky Rooftop at Centara Grand Hotel

Der Weg zum Himmel ist manchmal etwas umständlich. Um zum Red Sky zu gelangen, musst Du zunächst einmal die Shopping Mall CentralWorld durchqueren, was (Kauf mich!) die eine oder andere Versuchung beinhaltet. Doch eine Dachterrassenbar entert man ja bevorzugt ohne Gpäck, und wenn du den Aufzug erst einmal erreicht hast, bringt er dich in Nullkommanix in den 55. Stock.

Dort sitzt du, mit 360 Grad Rundumblick, im Zentrum der Stadt. Umgeben von Wolkenkratzern, die sich vor allem in den Details eine individuelle Note leisten. Im Roten Himmel kannst du dinieren, wenn ein Tisch frei ist (Reservierung angeraten), oder aber auf bequemen Sofas einen Blick in die Cocktail- und Weinliste werfen: Du findest garantiert den perfekten Drink!

Red Sky | Centara Grand, 55th Floor, 99/999 Rama, Pathum Wan | Bar: täglich von 18 Uhr bis 1 Uhr; Restaurant: täglich von 18 Uhr bis 23 Uhr

 

A photo posted by @annjj_n on

 

8. Cloud 47 Rooftop Bar

New kid on the block: Das jüngste Mitglied im Club der Sky Bars. Mit überraschend günstigen Preisen - das Bier kostet 160 Baht - und entspannter Atmosphäre. Der Name deutet es bereits an: diese Bar macht es sich im 47. Stock gemütlich, in der beliebten und belebten Silom Road, nicht weit vom Nachtmarkt Patpong entfernt und doch etwas schwer zu finden. 

Tipp: Achte auf das rote Logo "United Center" auf einer weißen Mauer - das United Center sieht aus wie ein Büroturm, was wohl daran liegt, dass es sich tatsächlich um einen Büroturm handelt. Die Bar ist ausnahmsweise mal nicht auf dem Dach des Gebäudes beheimatet, bietet dafür aber auf drei Ebenen soviel Platz, dass sie als größte ihrer Art in Bangkok gerühmt wird und auch bei Regen sicheren Unterschlupf bietet.

Cloud 47 | United Center Building, 323 Silom Rd. | täglich von 17 Uhr bis 1 Uhr 

 

9. Park Society Rooftop, Sofitel So on Sathorn

Der ideale Platz für einen romantischen Abend zum Sonnenuntergang. Mit Blick auf den Lumpini Park, eine der wenigen Grünflächen der Hauptstadt, und die dahinter liegende Skyline. Gegen Abend wechseln die zahllosen Wolkenkratzer häufig Licht und Farbe - ein Grund mehr für die Popularität der Rooftop Bars. 

Das preiswerteste Glas Wein startet hier bei 290 Baht, die Tapas hingegen scheinen, dem Preis nach, mit dem Privatflugzeug aus Spanien eingeflogen zu sein. Diese Bar gilt als "Hi-So", die Abkürzung für High Society, doch das sollte man nicht allzu ernst nehmen. Jeder ist hier willkommen und der Service so unprätentiös freundlich wie fast immer in Bangkok.

Park Society Restaurant & Bar | Sofitel So Bangkok, 2 North Sathorn Rd. | täglich von 17 Uhr bis 2 Uhr

Park Society - Bangkok, Thailand

A photo posted by Only the Best Restaurants (@dineatbest) on

 

10. Enchanted Bar Thonglor

Mit edlen Restaurants und Bars hat sich die Thonglor Road seit einigen Jahren als bevorzugter Laufsteg für die Jungen und Schönen etabliert. Mit einem gastronomischen Angebot, in dem bestimmte Zutaten Pflicht zu sein scheinen, so auch in der Enchanted Bar: Importbiere, außergewöhnliche Cocktails, handgemachte Livemusik und leicht inflationäre Preise.  

Mit der Aussicht kann diese Bar nicht protzen. Es ist eine Dachterrassenbar, jawohl, aber vom vierten Stock stößt der schweifende Blick des Gastes schnell an Grenzen. Immerhin, so sagen Stammgäste, fühlt man sich auch in dieser bescheidenen Höhe schon cooler als ganz unten. Zumal die Bar geräumig genug ist, um auch dem späten Gast einen Sitzplatz garantieren zu können. 

Enchanted Bar | J Avenue, Thonglor Soi 15 | täglich von 18 Uhr bis 2 Uhr geöffnet

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Der Autor
Bernd Linnhoff, Sportjournalist im nervösen Ruhestand, träumte schon als Kind davon, einmal an den Ufern des Mekong zu sitzen. Heute lebt er in Thailand, reist herum in Südostasien ... mehr
#Trending
Zur
Startseite