Teil 5: Tauchparadies Cozumel
... aus der Reihe: Mexiko: 8-Stationen-Rundreise auf Yucatán

Auf den Spuren von Jacques Cousteau

Von Playa del Carmen geht es weiter auf die Insel Cozumel, die weltweit als das Tauchmekka Mexikos bekannt ist. Die zahlreichen Korallenriffe und ganz speziell das Palancar-Riff ist berühmt für sein artenreiches Unterwasserleben. Taucher aus aller Welt kommen jährlich um am zweitgrößten Riff der Erde zu tauchen. Kein Wunder dass sogar der legendäre Unterwasserforscher Jacques Cousteau anreiste um hier seine Dokumentarfilme zu drehen. 

Tauchparadies Cozumel: Hier befindet sich das zweitgrößte Korallenriff der Welt.
Cozumel ist mit dem zweitgrößten Korallenriff der Welt ein Paradies für Taucher. Foto: pixabay.com/ jackmac34

Unbedingt mehr als einen Tag einplanen

Ich bin richtig froh nicht nur für einen Tag auf die kleine Insel gereist zu sein. Viele machen Tagesausflüge von Playa del Carmen aus und nutzen die recht kurze Fahrtzeit mit der Fähre von nur 30 Minuten. Doch in drei herrlichen Tagen wurde es mir nicht langweilig: ein Tag Tauchen, ein Tag mit dem Motorroller einmal die Insel umrundet und am letzten Tag noch einen Stadtbummel mit gemütlichem Ausklingen – perfekt!

Von Playa del Carmen nach Cozumel:

  • Drei Fährunternehmen fahren täglich von Playa del Carmen nach Cozumel: UltraMar, Mexico Waterjets, Barcos Caribe
  • Fahrzeit: 30 Minuten
  • Fahrpreis: 135-167 Pesos

Es geht auch menschenleer: Der Weg auf die andere Seite von Cozumel lohnt sich.
Der Weg lohnt sich: Am anderen Ende von Cozumel erwarten einen komplett verlassene Strände. Foto: Julia Jerg

Wissenswertes:

Eines der Naturwunder der Halbinsel sind die mit süßwassergefüllten „Cenoten“, die sich aus den unterirdischen Flüssen gebildet haben. Sie sind von unterschiedlicher Größe und haben sich im Laufe von Millionen von Jahren an die Oberfläche gekämpft.

Die Tourismusindustrie hat darauf reagiert und bietet Ausflüge mit Schwimm- und sogar Tauchtrips an. Dieses beeindruckende natürliche Unterwasser- und Höhlensystem führt schlussendlich bis ins Meer. Wer eine Erfrischung in außergewöhnlicher Atmosphäre sucht, sollte unbedingt eine der unzähligen Cenoten besuchen. 

Alle Episoden findest du hier:

 

... Teil 1
... Teil 2
... Teil 3
... Teil 4
... Teil 5
... Teil 6
... Teil 7
... Teil 8