Teil 4: Elqui-Tal (Valle del Elqui)
... aus der Reihe: „5 Orte, die du in Chile sehen musst"

Erlesene Weine aus den Anden

Was wäre ein Besuch in Chile ohne den Genuss seines qualitativ hochwertigen Weins? Zugegebenermaßen ist es schwierig irgendwo im Land schlechten Wein aufgetischt zu bekommen. Aber wer in die Tiefen des Weinherstellungsprozesses eintauchen möchte und seine Leidenschaft für Wein entdecken will, ist im Land der Kenner genau richtig! Ein Ausflug auf ein Weingut kann nicht nur für den Gaumen eine wahre Freude sein, im malerischen Elqui-Tal befinden sich die Anwesen von einer wunderschönen Landschaften umgeben, die allein schon eine Reise wert ist.

Weinberge in karger Landschaft: Unerwartet gute Bedingungen.
Weinanbau in Chile: Nicht immer sonderlich strukturiert, dafür aber mit hervorragenden Ergebnissen. Foto: Julia Jerg

Schnaps-Tasting bei La Serena

Wer es etwas stärker mag, kann hier auch den berühmten Pisco-Schnaps näher kennenlernen. Seine Trauben werden im Elqui-Tal angebaut und wie bei den Weingütern, kann man im Anschluss der Besichtigung der Werke das fertige Produkt verkosten. Am besten ist es eine Tour von La Serena aus zu buchen oder einen gewissenhaften Fahrer zu wählen. 

Tolle Bedingungen für Wein: Sonne, guter Boden und Höhenlage.
Aus Chile kommen inzwischen einige der besten Weine der Welt. Verantwortlich dafür sind Höhenlage, Boden und Sonne. Foto: Julia Jerg

Ich hatte Glück, da wir im Auto einer meiner Reisebekanntschaften auf eigene Faust das Elqui-Tal erkundeten. Wir hielten an einem der Weingüter an, badeten an einer flachen Uferstelle des Elqui und bestaunten den imposanten Staudamm am Puclaro-Stausee bei Vicuña. Das Wasser des Sees wird zur Bewässerung der Obst- und Weinbaugebiete im Elqui-Tal verwendet und bot uns eine tolle Fotokulisse.

Die Milchstraße im Blick: Sterne gucken in Chile.
Kein künstliches Licht weit und breit und weit über Normalnull: Perfekte Bedingungen zum Sterne gucken. Foto: pixabay.com/ PatricioHurtado

Griff zu den Sternen: Nachthimmel über dem Tal

Sternen- und Astronomie-Fans kommen hier auch auf ihre Kosten: Dank des klaren Himmels über Chile, können an manchen Orten bei Nacht spektakuläres Sternenfunkeln und eine klar definierte Milchstraße bestaunt werden. Eine astronomische Tour zu den Sternwarten im Land, ist sowohl in San Pedro de Atacama als auch im Elqui-Tal zu empfehlen. Wir blieben zwar nicht bis in die Nacht und kehrten noch bei Sonnenuntergang nach La Serena zurück, aber auf der Rückfahrt konnten wir mit bloßem Auge eine beeindruckend intensive Himmelsdecke über uns bewundern. 

TIPP: Verlängere deine Tagestour von La Serena ins Elqui-Tal um eine Übernachtung mit einem Besuch in einer der Sternwarten. Oder suche gezielt nach Anbietern, die eine astronomische Tour anbieten.

Alle Episoden findest du hier:

 

... Teil 1: San Pedro de Atamaca

... Teil 2: Patagonien und Feuerland

... Teil 3: Teil 3: La Araucania

... Teil 4: Elqui-Tal (Valle del Elqui)

... Teil 5: Valparaíso und Viña del Mar