Bremen: 4 Tipps für Geschäfte | reisereporter.de

4 Geschäfte in Bremen, in denen du einkaufen musst

Bremen ist nicht nur wegen seiner Sehenswürdigkeiten eine Reise wert. Es gibt auch besondere Geschäfte. Wir zeigen dir vier, in denen du unbedingt einkaufen musst!

Der Eingang zum Ratskeller-Restaurant ist links am Rathaus. Von dort aus gelangst du auch zum Weinhandel. Ein Geschäft, in dem du einkaufen solltest!
Der Eingang zum Ratskeller ist links am Rathaus. Von dort aus gelangst du auch zum Weinhandel. Ein Geschäft, in dem du einkaufen solltest!

Foto: imago/Ralph Peters

1. Kaffeerösterei Münchhausen

Es gibt Menschen, die bleiben zeitlebens ihrem Traum treu und schaffen damit Großes. August Münchhausen war so einer. Er liebte seinen Beruf so sehr, dass er noch mit 93 in seinem Laden stand und Bohnen röstete. Seine Liebe zu erstklassigem Kaffee machte ihn und seine Kaffeerösterei zum Geheimtipp für Kenner. Diese Qualität ist auch nach 75 Jahren geblieben, jetzt sorgt seine Tochter Ilse Münchhausen-Prüße dafür. Und auch die dritte Generation Münchhausen ist mittlerweile im Geschäft.

Die edlen Kaffeesorten der Kaffeerösterei Münchhausen kommen aus fairem Anbau von kleinen Hochlandplantagen in ausgewählten Gebieten, die Kaffees werden sortenweise im schonenden traditionellen Langzeitverfahren im Trommelröster geröstet. Das schmeckst du und das riechst du! Schon deshalb lohnt sich ein Besuch im alten Kaffeekontor im Stefaniviertel, obwohl du Münchhausen-Kaffee natürlich auch in gutsortierten Geschäften Bremens kaufen kannst (aber nicht so günstig).

Dazu kommt noch der Charme der kleinen Zeitreise, die du machst, wenn du den Laden, 50 Meter von der Schlachte entfernt direkt hinter der Jugendherberge im Stephaniviertel, betrittst: Als letzte von einst über 200 traditionellen Kaffeeröstereien in Familienhand in Bremen ist sie fast unverändert erhalten. Es soll Menschen geben, die haben diesen Kaffee als Mitbringsel gekauft, dann aber doch nicht mehr hergegeben. 

Eine Führung durch den Betrieb ist sehr zu empfehlen. Du solltest aber rechtzeitig buchen!

Fabrikverkauf Kaffeerösterei Münchhausen | Geeren 24, 28195 Bremen | Öffnungszeiten Shop: Montag bis Freitag 10 bis 12.30 Uhr | Telefon: 0421/12100, E-Mail: info@muenchhausen-kaffee.de 

 

2. Werder Fanshop

Hier gibt’s Träume in Grün-Weiß. Als echter Werder-Fan kannst du wohnen, wo du willst – im Werder-Fanshop direkt am Weser-Stadion fühlst du dich immer ein bisschen zu Hause. Das macht zum einen die Nähe zu den Stars auf dem Rasen. Zum anderen die Farbgebung in dem Laden, die dich sofort stimmungsmäßig in die Welt mitnimmt, in der du dich nach Feierabend so wohlfühlst – obwohl es natürlich seit einiger Zeit eine emotionale Achterbahnfahrt ist, ein Werder-Fan zu sein.

Aber gerade deshalb tut der Wahlspruch „LEBENSLANG GRÜN-WEISS“ an der Wand so gut. Und es führt zur inneren Stabilität, wenn sich die vielen Leute hier unverdrossen mit Schals, Jacken, Babystramplern und Mützen eindecken. Die Zeiten werden wieder besser – hier im Laden, da spürt man es… 

Werder Fan-Shop | Franz-Böhmert-Straße 5a, 28205 Bremen | Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 15.30 Uhr | Telefon: 0421/434595710 

#werderbremen #werder #werderfanshop #fanshop

A photo posted by @der_paule02 on

 

3. Der Bremer Ratskeller

Kaiser Wilhelm war da, Königin Elisabeth auch, Wilhelm Hauff fand ihn so beeindruckend, dass er an Ort und Stelle eine Novelle über ihn verfasste. Am besten, du schaust dir den Bremer Ratskeller auch mal an. Er wurde 1405 gegründet, ist also einer der ältesten und größten deutschen Weinkeller überhaupt, und liegt unter Rathaus und Dom. Im gastronomischen Teil kannst du in einem riesigen Gewölbe und zwischen Prunkfässern und Säulen dinieren und wunderbare Tropfen genießen.

Wenn du zusätzlich eine Führung buchst (Anmeldung unter Telefon 0421/3377871 oder per E-Mail: kellerfuehrung@ratskeller.de), gehst du in andere beeindruckende Gewölbe, durch schwere Holztüren und immer tiefer führende Treppen, atmest die besonderen Gerüche und siehst das größte Weinlager Deutschlands mit über 1.200 deutschen Weinen, gehst durch den Fasskeller und schaust dir die Schatzkammer und den Rose- und Apostelkeller an. Und dann probierst du in dieser besonderen Umgebung einige Weine, die dir besonders sympathisch sind. Danach ist Zeit gekommen, dir in aller Ruhe deinen Wein für zu Hause im angeschlossenen Laden zu sichern. Müssen ja nicht gleich alle sein.  

Bremer Ratskeller | Am Markt,  28195 Bremen | Restaurant: Täglich von 11 bis 24 Uhr (außer Neujahr) | Telefon: 0421/321676 

Bremer Ratskeller Weinhandel seit 1405 –  Stadtweinverkauf | Schoppensteel 1, 28195 Bremen | Telefon: 0421 337788 | Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr, Samstag 9:30 bis 15 Uhr 

#ratskellerbremen #weinprobe #gourmetfreunde #bremen

A photo posted by TBehling (@tbehlinghh) on

 

4. Outlet Center Ochtum Park

Schnäppchen ohne Ende: Die Menschen kommen von weit her, um hier einzukaufen. Im Factory-Outlet Ochtum Park bieten mehr als 40 Bekleidungsgeschäfte mit 50 verschiedenen Marken ihre fast noch aktuelle Ware an. Darunter sind Labels wie Adidas, Crocs, Hilfiger, S. Oliver, Lacoste, Basics, Nike, Mexx, Tom Tailor, Puma, Jack & Jones und Esprit.

Die Schnäppchenpreise liegen etwa 50 Prozent unter den regulären – du kannst eigentlich gar nichts falsch machen. Es gibt auch eine große Auswahl an Kinderkleidung, und das macht das Einkaufen auch für Familien interessant. Dazu kommen 2.200 kostenlose Parkplätze direkt vor der Tür. Wer kann, sollte trotzdem möglichst unter der Woche auf Schnäppchenjagd gehen, samstags können sogar die komplett belegt sein. 

Anfahrt zum Ochtum Park

Auto: Ochtum Park liegt direkt an der A1, Ausfahrt Bremen/Brinkum, dann Gewerbegebiet Brinkum-Nord, Beschilderung Ochtum Park folgen
Bus: Die Buslinien  53,101,120,150 und 226 vom Hauptbahnhof Bremen fahren hin. Haltestellen: Brinkum (Stuhr) Ochtum Park/Ikea

Ochtum Park | Bremer Straße 103 bis 117C, 28816 Stuhr | Montag bis Freitag 10 bis 19 Uhr, Samstag 10 bis 18 Uhr | Telefon: 030/555725246 

#shoppen #bremen #läuft

A photo posted by Chris, 19 (@chrisfbach) on

 

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
#Trending
Zur
Startseite