Am Flughafen Venedig herrscht Chaos: Mehr als 20 Flüge wurden an diesem Samstag storniert, Dutzende weitere starteten und landeten mit Verspätungen oder wurden zu den Flughäfen Verona, Treviso, Triest und Bologna umgeleitet. Hunderte Passagiere sitzen in Venedig fest, berichtet „Venezia Today“.

Hunderte Passagiere sitzen am Flughafen Venedig fest

„Eine Fehlfunktion des Bodenradars hat schwerwiegende Auswirkungen auf den Flugbetrieb“, teilte der Airport am Freitag über Twitter mit. Passagiere sollen sich bei ihrer Airline über den Status ihres Fluges informieren. 

Schon seit Donnerstag gibt es Probleme mit dem Radarsystem, die bislang nicht behoben werden konnten. Am Samstag kam dann noch starker Nebel hinzu, der auch für Sonntag vorhergesagt ist.