Du kannst dieses Jahr zweimal Silvester feiern – für 255.500 Dollar

Du kannst zweimal Silvester feiern – für 255.500 Dollar

Für alle, die seeehr ausdauernde Partygänger sind, sich für Silvester etwas Extravagentes wünschen und ein paar Tausend Dollar übrig haben, bietet ein Privatjet-Unternehmen den perfekten Jahreswechsel.

Sektkübel mit Eis und zwei Sektgläsern an Silvester.
Lust, gleich doppelt aufs neue Jahr anzustoßen?

Foto: unsplash.com/jeshoots.com

Du kannst dich nicht entscheiden, in welcher Weltmetropole du lieber ins neue Jahr feiern willst? Kein Problem! Für das nötige Kleingeld kannst du erst in Sydney tanzen und wirst dann mit dem Privatjet nach L.A. geflogen. Und zwar so, dass du in beiden Städten um 0 Uhr auf das Jahr 2019 anstoßen kannst.

Und so könnte der Zeitplan deiner diesjährigen doppelten Silvesterparty aussehen: 

Um 20 Uhr beginnt der Silvesterkracher in Sydney auf einer VIP-Party. Um Mitternacht genießt du dann die Sicht auf das spektakuläre Feuerwerk im Hafen:

Um 2 Uhr morgens geht’s rein in den Privatjet, in dem du dich während des 13,5-stündigen Fluges nach Los Angeles ein bisschen ausruhen kannst: Mit Designerpyjamas, Detox-Säften, Gesichtsmasken und weichen Betten.

Zweimal Silvester: Erst in Sydney, dann in L.A.

Weil die Zeitverschiebung zwischen Los Angeles und Sydney aber länger ist als dein Flug, sie beträgt 19 Stunden, erreichst du Kalifornien um 20.30 Uhr – genau rechtzeitig, um dir eine aufregende zweite Silvesterparty zu suchen und gleich noch mal ins Jahr 2019 zu feiern.

Das extravagante Angebot gibt es bei Privat Fly. Umgerechnet kostet das Paket fast 223.000 Euro – oder knapp 28.000 Euro pro Person, wenn du sieben Freunde findest, mit denen du dir den Charter teilen kannst.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Wellness auf Usedom
Zur
Startseite