Best of reisereporter: Die 10 meistgelesenen Geschichten im Jahr 2018

Best of reisereporter: Das sind die Top 10 aus 2018

Peinliche Urlaubspannen, inspirierende Reisende und kuriose Kreuzfahrt-News: Ein spannendes und verrücktes Reisejahr liegt hinter uns. Der reisereporter zeigt die meistgelesenen Geschichten 2018.

Zehn Geschichten haben die reisereporter-Leser im Jahr 2018 ganz besonders interessiert.
Diese zehn Geschichten haben die reisereporter-Leser im Jahr 2018 ganz besonders interessiert.

Foto: imago, unsplash (Montage)

Platz 10: Ruhestand auf dem Kreuzfahrtschiff

Eine endlose Kreuzfahrt? Unsere Leser sind begeistert! In den USA soll es bald möglich sein, den Ruhestand auf einem Kreuzfahrtschiff zu verbringen – Platz 10 der meistgelesenen reisereporter-Geschichten 2018:

Altersheim-Kreuzfahrtschiff? Ab 2019 kein Scherz!

Ein Paar im Seniorenalter genießt die Meeresbrise auf einem Kreuzfahrtschiff.
24/7-Meerblick – der Wohnsitz Kreuzfahrtschiff hat viele Vorteile. (Symbolfoto) Foto: imago/blickwinkel

Platz 9: Durchfall auf Aida-Kreuzfahrt

Diese Geschichte sorgte 2018 für einiges an Aufsehen: Auf mehreren Aida-Schiffen kam es innerhalb weniger Monate zu gehäuften Magen-Darm-Erkrankungen. Etliche Leser haben sich an uns gewandt und von ihren unschönen Erlebnissen an Bord berichtet – mindestens sieben Schiffe der Aida-Flotte waren demnach betroffen. 

Die Passagiererzählungen und die Reaktion der Reederei kannst du hier noch mal nachlesen:

Durchfall auf Kreuzfahrt: Hat Aida ein Virus-Problem?

Auf mehreren Aida-Schiffen gab es Probleme mit Magen-Darm-Viren. (Symbolfoto)
Auf mehreren Aida-Schiffen gab es Probleme mit Magen-Darm-Viren. (Symbolfoto) Foto: imago/Rüdiger Wölk

Platz 8: Mega-Handyrechnung nach Kreuzfahrt

Der Passagier hatte auf der viertägigen Nordsee-Kreuzfahrt eigentlich nur ein paar Fotos an die Freunde zu Hause verschickt. Doch nach der Reise kam der Schock: Eine Horror-Handyrechnung über 1.500 Euro! Wie es dazu kommen konnte, liest du hier noch einmal:

Schock nach Aida-Kreuzfahrt: 1.500-Euro-Handyrechnung

Er verschickte ein paar Fotos auf der Aida-Kreuzfahrt – dann bekam er die Rechnung über 1.500 Euro.
Er verschickte ein paar Fotos auf der Aida-Kreuzfahrt – dann bekam er die Rechnung über 1.500 Euro. Foto: imago/News4HH, imago/PhotoAlto (Montage)

Platz 7: Der perfekte US-Roadtrip

Die Antwort auf deinen Traum von der absoluten Freiheit ist ein Roadtrip durch das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Um alle US-Staaten möglichst effizient bereisen zu können, musst du diese Route von Randy Olson fahren – Platz sieben der meistgelesenen Geschichten 2018.

Das ist der perfekte Roadtrip durch die USA

Google-Karte zeigt den besten Roadtrip durch 48 US-Staaten und zu 50 Sehenswürdigkeiten.
Perfekte Roadtrip-Route: Diese Karte verbindet 50 Sehenswürdigkeiten in 48 Staaten der USA. Foto: Randy Olson (Screenshot)

Platz 6: Im Flugzeug aufs Klo

Vor dem Start im Flugzeug auf die Toilette gehen? Lieber nicht, das ist eine regelrechte Arschbombe ins Fettnäpfchen. Warum Passagiere damit unter Umständen sogar das gesamte Flugzeug gegen sich aufbringen können, liest du hier noch einmal:

Darum darfst du vorm Flugzeugstart nicht aufs Klo

Beim Start muss die Flugzeugtoilette leer sein.
Beim Start muss die Flugzeugtoilette leer sein. (Symbolfoto) Foto: imago/Itar Tass

Platz 5: Oma läuft einmal um die Welt

Diese Frau hat uns in diesem Jahr total inspiriert – und unsere Leser offenbar auch. Rosie Swale Pope ist um die Welt gelaufen – mehr als 32.000 Kilometer durch Europa, Russland, Asien und Nordamerika. Ihre spannende Geschichte schafft es auf Platz fünf der meistgelesenen reisereporter-Geschichten 2018.

32.000 Kilometer: Diese Oma ist um die Welt gelaufen

In ihrem Buggy zog Rosie alles hinter sich her, was sie zum Überlegen benötigte: Nahrung, Zelt, Schlafsack, Anziehsachen.
In ihrem Buggy zog Rosie alles hinter sich her, was sie zum Überleben benötigte: Nahrung, Gaskocher, Zelt, Schlafsack, Anziehsachen. Foto: privat

Platz 4: Kreuzfahrt-Mitarbeiter packen aus

Drogen, bezahlter Sex mit rüstigen Passagieren, Leichen in Lagerräumen – klingt wie ein Skandalfilm, oder? Doch es sind tatsächlich reale Erfahrungen ehemaliger Crewmitglieder von Kreuzfahrtschiffen. Ihre Geständnisse belegen Platz vier der meistgelesenen reisereporter-Storys 2018:

Sex und Leichen: Ex-Kreuzfahrtmitarbeiter packen aus

Mitarbeiter auf einem Kreuzfahrtschiff.
Zwischen Traum und Albtraum: Die Arbeit auf einem Kreuzfahrtschiff ist anstrengend, aufregend – und mitunter sehr dubios. (Symbolfoto) Foto: unsplash.com/Billeasy

Platz 3: Die „reisereporter 2018“-Aktion

Gemeinsam mit TUI haben wir die „reisereporter 2018“ gesucht – und gefunden! Unsere Leser haben entschieden, dass Edu und Carina aus Peine sowie Jane und Julia aus Kiel das beste Jahr ihres Lebens haben sollen.

Sie reisten 2018 an die „reisereporter Top Places“ und überlebten unter anderem den Dschungel in Brasilien, sie campten in Neuseeland und relaxten auf Paros in Griechenland. Alle Abenteuer kannst du hier noch mal nachlesen:

Das beste Jahr ihres Lebens: Unsere „reisereporter 2018“

Die „reisereporter 2018“ hatten das beste Jahr ihres Lebens.
Die „reisereporter 2018“ hatten das beste Jahr ihres Lebens. Foto: TUI; reisereporter; freepik.com

Platz 2: Brückentage 2019

Es gibt Tricks, wie Arbeitnehmer am meisten aus ihren Urlaubstagen herausholen. Dank der Brückentage 2019 können sie aus 28 Urlaubstagen satte 67 freie Tage machen! Hier gibt’s den Planer noch mal für dich:

Brückentage 2019: Urlaubstage clever nutzen

Im Urlaub mit den besten Freunden ist man gerne mal unter sich. Wo das außer im Ferienhaus noch möglich ist? Im Text findet ihr ein paar Ideen.
Im Urlaub mit den besten Freunden ist man gerne mal unter sich. Wo das außer im Ferienhaus noch möglich ist? Im Text findet ihr ein paar Ideen. Foto: unsplash.com/Eric Nopanen

Platz 1: Sex auf der Gizeh-Pyramide

Über diesen Mann hat die ganze Welt den Kopf geschüttelt: Er hat mit einer Frau die Pyramide von Gizeh bestiegen – und dort folgten nackte Tatsachen. Der Aufreger aus Ägypten ist die meistgelesene reisereporter-Geschichte 2018:

Skandal in Ägypten: Paar hat Sex auf Pyramide von Gizeh

Das Foto, das die ägyptischen Behörden erzürnt: Andreas Hvid hat auf einer der Pyramiden von Gizeh Sex mit einer unbekannten Frau.
Das Foto, das die ägyptischen Behörden erzürnt: Andreas Hvid hat auf einer der Pyramiden von Gizeh Sex mit einer unbekannten Frau. Foto: www.andreashvid.com

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Wellness auf Usedom
Zur
Startseite