Rauchen auf Kreuzfahrt: Carnival Cruise Line verschärft Strafen

Rauchen auf Kreuzfahrt: Carnival verschärft Strafen

Wer auf Kreuzfahrtschiffen der Carnival Cruise Line beim Rauchen erwischt wird, muss ordentlich blechen: Die Strafe wurden auf 500 US-Dollar erhöht. Und: Die Reise könnte im nächsten Hafen vorbei sein.

Zwei junge Männer rauchen und trinken Bier auf dem Balkon eines Kreuzfahrtschiffs.
Zum Bierchen ’ne Fluppe? Auf Kreuzfahrtschiffen geht das nur in bestimmten Bereichen.

Foto: imago/Westend61

Raucher auf Kreuzfahrt müssen sich genau überlegen, wo sie ihre Zigarette anzünden. Denn in vielen Bereichen auf Kreuzfahrtschiffen herrscht stricktes Rauchverbot. Ähnlich wie in Restaurants oder Kneipen soll diese Regelung Nichtraucher schützen. 

Wer dennoch beim Rauchen in rauchfreien Zonen erwischt wird, muss mitunter tief in die Tasche greifen. Die amerikanische Reederei Carnival Cruise Line hat die Strafe für unerlaubtes Paffen sogar erhöht: 

Carnival Cruise: 500 Dollar Strafe und Rausschmiss fürs Rauchen

Noch im vergangenen Jahr informierte die Reederei ihre Passagiere in einer Broschüre, dass diese 250 US-Dollar zahlen müssen, wenn sie gegen das Rauchverbot verstoßen. 

Jetzt wurde die Geldbuße verdoppelt: Wer außerhalb der Raucherbereiche qualmt, muss 500 US-Dollar zahlen. Die Strafe wird auf dem Bordguthabenkonto verbucht, heißt es in den Raucherrichtlinien.

Und als würde die Geldstrafe nicht schon genug schmerzen, kann Carnival Cruise Line den Passagier beim Verstoß im nächsten Hafen einfach von Bord schmeißen (also im übetragenen Sinn natürlich, nicht wortwörtlich). Da ist die Kreuzfahrt schneller vorbei, als einem lieb ist.

Das strenge Rauchverbot gilt neben Zigaretten auch für Zigarren, Pfeifen, Vaporizer, E-Zigaretten und Marihuana.

Kreuzfahrt: In diesen Bereichen darfst du auf dem Schiff rauchen

Viele Reedereien haben auf ihren Kreuzfahrtschiffen Zonen, in denen das Rauchen erlaubt ist. Dazu zählen beispielsweise Bereiche auf den Außendecks, manchmal auch Casinos oder der Nachtclub.

Bei Carnival Cruise Line gibt es ausgewiesene Raucherbereiche an Deck und in bestimmten Bars. Ein Rauchverbot gilt dagegen in den Restaurants, Bistros, Cafés, Lounges, Theatern und in den Kabinen samt Balkon. 

Kreuzfahrten mit Aida und Tui Cruises: Wo gilt ein Rauchverbot?

Auf den Schiffen von Aida darfst du weder in der Kabine noch in den öffentlichen Räumen rauchen. Im Gegensatz zu Carnvial Cruise Line darfst du dir aber auf dem Balkon deiner Kabine eine Zigarette anzünden (außer auf bestimmten Veranden auf der „Aida Perla“ und der „Aida Prima“). Auf den Decks gibt’s ebenfalls ausgewiesene Raucherbereiche.

Bei der „Mein Schiff 3“ von Tui Cruises gibt es sogar einen Rauchersalon. Ansonsten gelten ähnliche Regeln wie bei Aida, und du darfst auf dem Balkon deiner Kabine und in den gekennzeichneten Außenbereichen rauchen. In welchen Bars und Lounges das Rauchen außerdem erlaubt ist, erfährst du in einer Übersicht zum Rauchverbot auf der „Mein Schiff“-Flotte.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Zur
Startseite