Hinter dieser Geste steckt mehr, als du ahnst. Denn dass die Flugbegleiter und Flugbegleiterinnen, die dich am Eingang des Flugzeuges begrüßen, meistens eine Hand hinter dem Rücken halten, hat einen bestimmten Grund. Sie machen das nicht etwa, weil es chic aussieht, höflich ist oder der eigenen Sicherheit dient.

Das verstecken Flugbegleiter hinter ihrem Rücken

Die Geste ist vielmehr ein wichtiger Teil des Boardingprozesses. Hinter ihrem Rücken verstecken die Crewmitglieder einen wichtigen Gegenstand: ein kleines, unauffälliges Klickgerät.

Damit zählen die Flugbegleiter und Flugbegleiterinnen diskret, wie viele Menschen ins Flugzeug einsteigen. Sie kontrollieren so, ob auch wirklich alle Passagiere eingestiegen sind oder ob sich jemand auf dem Weg noch aus dem Staub gemacht hat. Vor dem Abflug muss sogar mehrfach die Anzahl der Gäste gecheckt werden, erst dann gibt es das Go zum Abheben. 

Nicht das einzige Detail, das die Crew lieber für sich behält. Aber der reisereporter kennt die Geheimnisse der Flugbegleiter – und verrät sie dir.