Beste Weihnachtsfeier: Englische Firma fliegt nach Thailand

Beste Weihnachtsfeier: Ganze Firma fliegt nach Thailand

Bei deiner Firma gibt’s auf der Weihnachtsfeier nur Bier und Buletten? Dann solltest du diesen Text lieber NICHT lesen. Denn die Sause, die ein Unternehmen in Leeds organisiert, macht garantiert neidisch!

Steg und Boote vor einem Strand auf Phuket bei Sonnenuntergang.
Den Sonnenuntergang von Phuket am Strand genießen – darauf können sich die Angestellten einer englischen Firma freuen.

Foto: imago/Aurora Photos/Henn Photography

Eine Woche feiern und relaxen am Strand von Phuket – komplett auf Kosten der Firma. Diese luxuriose „Weihnachtsfeier“ klingt zu schön, um wahr zu sein. Doch genau dieses Programm erwartet die Mitarbeiter eines Recruitment-Unternehmens im englischen Leeds. 

Boss spendiert allen Mitarbeitern zu Weihnachten einen Thailand-Trip

Weil die Angestellten die hochgesteckten Jahresziele sogar übertroffen haben, geht’s als Belohnung nach Thailand. Chef Rob Carlton sagte zur britischen „Metro“: „Wir glauben, dass Anerkennung am Arbeitsplatz Leben verändern kann.“

Als lebensverändernd könnte man wohl auch den Anblick der Sonnenuntergänge am Kamala Beach bezeichnen, und genau der ist das Ziel der Luxusweihnachtsfeier:

Klingt übertrieben? Nicht für die Mitarbeiter von Logical Resources Sales and Technical Recruitment. Die sind Belohnungsreisen tatsächlich schon gewohnt: In der Vergangenheit ging’s nach Ibiza, Barcelona und auf das Tomorrowland-Festival.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Zur
Startseite