Ein frisch bezogenes Bett, jeden Tag saubere Handtücher im Bad und jeden Morgen ein leckeres Frühstück mit Orangensaft und frischem Rührei: Ja, so ein Hotel ist ein wunderbarer Ort – Udo Lindenberg hat sich deshalb im Atlantic-Hotel in Hamburg direkt mal ein Zimmer dauerreserviert.

Saarland: Mann (59) prellt immer wieder die Zeche in Hotels

Ob Lindenberg das Vorbild dieses Mannes aus dem Saarland ist, wissen wir nicht. Was wir aber wissen: Der 59-Jährige bucht seit mehr als einem Jahr Zimmer in Hotels, nutzt das Frühstück, den Pool, das Zimmer – und prellt die Zeche.

Und zwar jedes Mal. Mindestens 20 Hotels soll der Hotelbetrüger so schon um insgesamt mehrere Tausend Euro abgezockt haben. Das berichtet die „Bild Saarland“.

Polizei machtlos, weil der Hotelbetrüger seine Identität ändert

Weil sich der 59-Jährige (etwa 1,90 Meter groß, dünn, graue, kinnlange Haare, Schnurrbart und Brille) immer wieder als jemand anderes ausgibt, konnte er bisher von der Polizei nicht festgenommen werden.