„The Big Melon“: Ist diese Melone Australiens nächster Touri-Magnet?

Ist diese Melone Australiens nächster Touri-Magnet?

Neun Meter breit, drei Meter hoch: In Nordaustralien steht jetzt diese Riesenmelone – und hat das Potenzial, der nächste große Touri-Magnet zu werden. Der reisereporter erklärt, was es damit auf sich hat.

Neun Meter lang, drei Meter hoch und vier Tonnen schwer: „The Big Melon“ in Chincilla (Australien).
Neun Meter lang, drei Meter hoch und vier Tonnen schwer: „The Big Melon“ in Chincilla (Australien).

Foto: instagram.com/littleredandyellow

Woran denkst du, wenn von Australien die Rede ist? Genau: Sydney, Kängurus und Koalas. Aber Wassermelonen? Ganz bald könnte das tatsächlich der Fall sein.

In Chincilla im Norden Australiens steht jetzt nämlich ein übergroßes Exemplar – und soll der nächste Touri-Magnet werden.

Das Melonenstück trägt den Namen „The Big Melon“ (die große Melone), ist neun Meter breit, drei Meter hoch, vier Tonnen schwer und steht mitten auf einem Feld unweit der Stadt, in der alle zwei Jahre das „Melon Festival“ gefeiert wird.

Die Melone wurde im Rahmen der Aktion „The Next Big Thing“ von der australischen Reisewebsite „Wotif“ aufgestellt. Die Australier durften vorab abstimmen, was aufgestellt werden soll.

Der Bürgermeister der Stadt jedenfalls ist begeistert, weil so vielleicht endlich mehr Urlauber einen Abstecher in seine Region unternehmen werden – für ein Foto mit einer Riesenmelone.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Zur
Startseite