Panik bei den Gästen im Restaurant La Bottega Siciliana. Ein Fluss ist über die Ufer getreten und eine Flutwelle setzt plötzlich und rasend schnell das Gebäude unter Wasser.

Panisch und schreiend fliehen die Gäste und Angestellten aus dem Lokal im Ort Bolognetta auf Sizilien. Ein Facebook-Video zeigt die dramatischen Szenen von Samstag:  

Unwetter auf Sizilien: Mindestens zwölf Tote

Die Unwetter in Italien sorgen seit Tagen für Chaos. Insgesamt forderten sie landesweit inzwischen mehr als 30 Menschenleben.

Auf Sizilien kamen in der Nacht zu Sonntag mindestens zwölf Menschen durch Überschwemmungen ums Leben, darunter neun Mitglieder zweier Familien, die in ihrem Landhaus nahe Palermo ums Leben kamen, und ein deutsches Urlauberpaar, das in seinem Wohnwagen ertrank.

Venedig erlebte eines der schlimmsten Hochwasser in der Geschichte der Stadt. Am vergangenen Montag waren mehr als 75 Prozent der Altstadt überflutet. Einige Geschäfte machten trotzdem weiter. So machte etwa ein Video einer Pizzeria die Runde, in der die Angestellten in Gummistiefeln Pizza servierten