Promi-Gucken in Berlin – die 5 besten Orte

Hier servieren wir dir deine Stars auf dem Silbertablett.

Der Kurfürstendamm in Berlin ist nicht nur als Shoppingmeile bekannt. Hier tummeln sich auch viele Promis.
Der Kurfürstendamm in Berlin ist nicht nur als Shoppingmeile bekannt. Hier tummeln sich auch viele Promis.

Foto: pixabay.com/Jo-Knopf

1. Charlottenburg

C-Promis trifft man meistens in den Clubs und Bars rund um den Ku'damm. Aber Charlottenburg hat durchaus mehr zu bieten, handelt es sich doch um einen der gediegensten Bezirke der Hauptstadt. Jürgen Vogel gefällt es dort genauso gut wie Kollegin Alexandra Maria Lara, Jungstar David Kross und Natascha Ochsenknecht. Auch einige Spieler von Hertha BSC haben sich dort ein Nest gebaut.

Auf den Shoppingmeilen kannst du in der Regel lange warten, bis dir jemand vor die Linse springt. Selten einmal läuft Christoph Waltz weltabgewandt über die Straße. Ein Spaziergang durch die schönen Seitenstraßen ist da meistens aussichtsreicher. In der Knesebeckstraße betreibt Jürgen Vogels Sohn Giacomo das Café "What do you fancy, Love?" Ein paar Meter weiter, im ruhigeren Wilmersdorf, kannst du mit etwas Glück auf Natalia Wörner, die in der Nähe des U-Bahnhofs Spichernstraße ihr Zuhause gefunden hat, treffen.

#jürgenvogel

A photo posted by @steffendae on

 

2. Mitte

Die Promidichte ist auch in Mitte durchaus ansehnlich. Immer wieder schlendern bekannte Gesichter durch kleine Boutiquen oder sitzen mit Freunden in gemütlichen Kaffees. Einige haben sich ganz dort niedergelassen. Zwischen der Friedrichstraße und dem Humboldthafen triffst du mit etwas Glück auf Musikerin Kate Hall oder ihren Ehemann Detlef D! Soost oder den sexy Schauspieler Florian David Fitz. Seltener triffst du wahrscheinlich auf Angela Merkel, die wohnt auf der Höhe des Pergamon-Museums, das allemal einen Besuch wert ist.

 

3. Prenzlauer Berg

Dieser Bezirk darf natürlich auf keiner Berlin-Liste fehlen: Prenzlauer Berg ist der Place to be für nahezu jeden, der etwas auf sich hält. Im schönen Bötzowviertel mit seinen kleinen Geschäften, Cafés und Bars fühlen sich Daniel Brühl, Kollegin Nina Hoss und Topmodel Eva Padberg  pudelwohl. Noch eine bekannte Schauspielerin läuft einem im "P-Berg" gerne mal über den Weg: Heike Makatsch ist nach eigenen Angaben eine richtige "Prenzlauer-Berg-Öko-Übermutter". Cool. Ronald Zehrfeld und Samuel Finzis wohnen auch hier. Wer sich mit Literatur auskennt, kennt Wladimir Kaminer - der wohnt in der Nähe von Mauerpark und Max-Schmeling-Halle. 

 

4. Kreuzberg

"Kreuzberg ist das neue Prenzlberg." Das behaupten zumindest viele. Echte Berliner wissen, dass das Quatsch ist und kein Bezirk ist wie der andere. Aber gewisse Parallelen gibt es durchaus. Eine davon ist, dass du Daniel Brühl hier treffen kannst - der hat nämlich eine Bar - "Raval" - am Görli(tzer Park) und steht da durchaus ab und zu selbst hinterm Tresen. Im Wrangelkiez gleich um die Ecke wohnen Peer Kusmagk und Dunja Hayali. Fernseh-Nervensäge Klaas Heufer-Umlauf und "Wir sind Helden"-Sängerin Judith Holofernes haben sich dort niedergelassen. Besonders beliebt ist der X-Berg aber offenbar unter Tatort-Darstellern: Fahri Yardim, Oliver Mommsen, Meret Becker und Eva Mattes wohnen hier.

 

5. Neukölln

In Neukölln leben Elvis, Marilyn Monroe und Michael Jackson - das aber nur in der Show "Stars in Concert im Betonriegel "Estrel Hotel". Heutiger und böser geht es zu im halal-veganen Restaurant "Papa Ari" in der Puderstraße. Hier regiert der Abou-Chaker-Clan, und daher sind Bushido und auch richtige Gangstaz oft zu Gast.

ROLI kommt und rasiert!!! #shindy #alibumaye #bushido #videoshoot

A photo posted by Bushido (@bush1do) on

 

Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Die Autorin
Nathalie Helene Rippich, Journalistin und Teil einer internationalen Großfamilie, hat schon im Bauch der Mama Flugmeilen gesammelt. Neben unzähligen Urlaubsreisen hat sie sich scho ... mehr
#Trending
Zur
Startseite