Da war wohl jemand extrem neugierig, wie ein Gepäckscanner von innen aussieht. Das kleine Abenteuer des Kindes am Bahnhof Xiaolan in Südchina wurde jedenfalls auf Video festgehalten. 

Ein Mann, vermutlich der Vater des Kindes, geht durch den Securitycheck. Bei der Gepäckausgabe des Scanners bleibt er stehen, dreht sich um, schaut einige Sekunden lang suchend durch die Gegend.

Das Kind krabbelt durch den Gepäckscanner am Bahnhof 

Und dann fährt plötzlich ein Kind auf dem Gepäckband aus dem Scanner. Es steht auf wackeligen Beinen und geht auf den Mann zu. Ein Röntgenbild zeigt, dass das Kind offenbar tatsächlich durch das Gerät gekrabbelt ist. 

Hier siehst du den Vorfall im Video, das der Fernsehsender „CGTN“ auf Twitter gepostet hat:

Klingt unglaublich? Kommt aber häufiger vor, als du vielleicht denkst. Anfang des Jahres etwa war eine Frau in einen Gepäckscanner gehüpft, weil sie angeblich Angst um ihre Handtasche hatte.