Nach Ryanair: Auch Wizz Air schafft kostenloses Handgepäck ab

Wie Ryanair: Wizz Air schafft Gratis-Handgepäck ab

Ryanair hat es vorgemacht, jetzt zieht Wizz Air nach: Der ungarische Billigflieger schafft das kostenlose Handgepäck nun ebenfalls ab. Nur wer drauf zahlt, darf einen Trolley mit in die Kabine nehmen.

Nicht nur bei Ryanair, auch bei Wizz Air sind die Zeiten des kostenlosen Handgepäcks vorbei. (Symbolfoto)
Nicht nur bei Ryanair, auch bei Wizz Air sind die Zeiten des kostenlosen Handgepäcks vorbei. (Symbolfoto)

Foto: imago/Hans Blossey

Wizz Air verschärft seine Handgepäcksregeln weiter – und zwar nach dem Ryanair-Prinzip: Kostenlos mit in die Kabine genommen werden darf ab dem 1. November nur noch eine Tasche, die maximal 40 x 30 x 20 Zentimeter groß ist – also etwa ein kleiner Rucksack, eine Handtasche oder eine Laptoptasche.

Überschreitet das Gepäckstück diese Maße, müssen Passagiere am Airport eine Übergepäckgebühr von 25 Euro zahlen, teilt Wizz Air mit. 

Wizz Air: Das sind die neuen Regeln fürs Handgepäck

Wer zusätzlich einen kleinen Rollkoffer (Maximalmaße: 55 x 40 x 23 Zentimeter) mit in die Kabine nehmen will, muss Priority hinzubuchen. Je nach Flug kostet das bei einer Onlinebuchung 5 bis 12 Euro, am Schalter im Airport pauschal 25 Euro.

Ein Gepäckstück bis 10 Kilogramm Gewicht kann ab 7 Euro am Schalter aufgegeben werden – aktuell wird der größere Handgepäck-Trolley noch kostenlos im Frachtraum transportiert.

Die verschärften Handgepäcksregeln gelten für Buchungen seit Mittwoch und betreffen alle Flüge ab dem 1. November. Passagiere, die vor dem 10. Oktober gebucht haben und kein Priority gebucht haben, können ein Zehn-Kilogramm-Gepäckstück kostenlos am Check-in-Schalter aufgeben.

Buchungen, die bereits ein Aufgabegepäckstück von 20 oder 32 Kilogramm gebucht haben, wird ein Priority-Upgrade hinzugefügt, sodass der Trolley kostenlos mit in die Kabine genommen werden kann.

Auch Ryanair schafft kostenloses Handgepäck ab

Wizz Air ist nicht die einzige Airline, bei der ab November verschärfte Handgepäckregeln gelten. Auch Ryanair schafft das kostenlose Handgepäck ab

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
#Trending
Zur
Startseite