Der Flughafen Saarbrücken (SCN) soll der erste Flughafen in Deutschland werden, der mit einem einem Engineered Materials Arresting System (Emas) ausgestattet ist. In der zweiten Märzhälfte fallen deshalb alle Ankünfte und Abflüge am Flughafen Saarbrücken aus. 

Saarbrücken erster Flughafen in Deutschland mit neuem Sicherheitssystem

Im Zeitraum vom 11. bis 30. März 2019 soll das System installiert werden. Es stellt sicher, dass Flugzeuge, die das Ende der Landebahn überrollen, gestoppt werden, ohne dass Flugzeug oder Passagiere zu Schaden kommen.

Dafür wird das System in die vorhandene Sicherheitszone am Ende der Landebahn eingebaut, informiert der Flughafen.

Bislang ist Emas europaweit erst an zwei Flughäfen (Madrid und Zürich) im Einsatz. In den USA sind bereits 70 Flughäfen mit der Technik ausgestattet.