Gewählt von Locals: Das sind die schönsten Städte Spaniens

Gewählt von Locals: Die schönsten Städte Spaniens

Vergiss Barcelona, Madrid und Valencia! Spanien hat auch wunderschöne Kleinstädte. Welches die schönsten sind, haben mehr als 4.500 Spanier jetzt gewählt. Hier findest du das Ergebnis der Umfrage.

Cadaques ist laut einer Umfrage unter Locals einer der schönsten Orte Spaniens.
Cadaques ist laut einer Umfrage unter Locals einer der schönsten Orte Spaniens.

Foto: pixabay.com/kakantu26

Kennst du Albarracín, Cudillero oder Santillana del Mar? Nein? Dann wird es höchste Zeit! Das finden zumindest die Leser der spanischen Zeitung „El País“. Die hatte nämlich eine Umfrage gestartet, in der sie die Spanier fragte, welche aus 250 spanischen Kleinstädten mit weniger als 10.000 Einwohnern ihr Favorit ist.

Wer, wenn nicht Locals sollte die schönste Stadt Spaniens kennen?

4.853 Menschen haben an der Umfrage teilgenommen und darüber abgestimmt, welche Stadt die schönste ist. Und wer, wenn nicht die Locals sollten es wissen? Unter den Top 10 sind kleine mittelalterliche Städtchen in den Bergen, Fischerdörfer an der Küste und Dörfer vor der mächtigen Kulisse der Pyrenäen.

Die meisten der auserwählten Orte liegen an der nördlichen Küste am Kantabrischen Meer und an der Mittelmeerküste. Die Gewinnerstadt aber ist ein Bergdorf auf 1.171 Metern über dem Meer und ein weiterer Ort unter den Top 5 liegt südlich der Pyrenäen. Fast alle haben jahrhundertealte Altstädte, richtig idyllisch also. Aber schau es dir selbst an:

Galerie: Das sind die 10 schönsten Kleinstädte Spaniens
Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
#Trending
Zur
Startseite