Die beste Bar der Welt: Eben erst gekürt, jetzt schließt sie

Beste Bar der Welt: Eben erst gekürt, jetzt schließt sie

Noch bevor sie vergangene Woche zur besten Bar der Welt gekürt wurde, verkündete der Besitzer, dass das Dandelyan schließt. Jetzt musst du dich beeilen, wenn du dort noch einen Cocktail schlürfen willst.

Die 50 besten Bars der Welt wurden gekürt. Die beste unter ihnen schließt aber.
Die 50 besten Bars der Welt wurden gekürt. Die beste unter ihnen schließt aber. (Symbolfoto)

Foto: unsplash.com/Adam Wilson

Man soll aufhören wenn’s am schönsten ist – das scheint das Motto des Besitzers des Dandelyan in London zu sein.

Vom Klang ihrer Namen her sind die Cocktails der Bar wahre Kompositionen: Pantone Spritz, Kyoto Sweepstake und Pinnacle Point Fizz sind nur einige davon. Jeder Cocktail hat zudem seine eigene Geschichte, die du in der Karte der Bar nachlesen kannst. 

Noch vor der Verkündung stand fest: Das Dandelyan schließt

Das Motto ihrer Schöpfer: Neue Geschmäcker kreieren, die im Gedächtnis bleiben. Und zwar indem sie die Zusammensetzung von Pflanzen erforschen. Klingt nach Alchemie? Die Jury, die jedes Jahr über „The World’s 50 Best Bars“, also die 50 besten Bars der Welt, entscheidet, haben sie überzeugt. 

Sie kürten das Dandelyan am Mittwoch vergangener Woche zur besten Bar der Welt 2018. Dumm nur, dass der Besitzer der Bar bereits am Montag vergangene Woche verkündet hatte, dass die Bar schließen wird.

Es ist zwar noch nicht bekannt, wann genau das passieren wird. Wenn du aber noch eine der Cocktailkreationen der Bar probieren willst, solltest du bald nach London reisen.

Der Besitzer der besten Bar der Welt ist ein wahrer Pionier

Der Grund für die Schließung: Der Besitzer ist ein wahrer Pionier. Und als solcher einfach weiterzubetreiben, was gut läuft, ist natürlich Unfug.

„Ich glaube, es gibt so vieles in dieser Industrie, das wir noch machen können, so viel, das wir infrage stellen wollen, das wir diskutieren und kreieren wollen, dass es Sinn macht, das Ganze abzubrennen und von vorn zu beginnen, um erneut aufzusteigen als etwas Leuchtenderes, Glänzenderes und etwas, das besser dorthin passt, wo wir alle jetzt sind“, schreibt er in einem Instagram-Post, in dem er die Schließung des Dandelyan ankündigt.

Es soll also ein Phönix aus der Asche entstehen. Was genau der Plan ist, wird noch nicht verraten. Nur so viel: Der Besitzer behält die Location.

Wenn du es nicht mehr schaffst, das Dandelyan zu besuchen, und nicht warten willst, bis seine neue, andere, bessere – oder was auch immer da kommt – Version eröffnet, kannst du natürlich auch auf eine der anderen Bars in den Top 10 zurückgreifen: 

  1. Dandelyan in London
  2. American Bar in London
  3. Manhattan in Singapur
  4. The Nomad in New York
  5. Connaught Bar in London
  6. Bar Termini in London
  7. The Clumsies in Athen
  8. Atlas in Singapur
  9. Dante in New York
  10. The Old Man in Hongkong
Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
#Trending
Zur
Startseite