Top 10 Sehenswürdigkeiten in Wien | reisereporter.de

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Wien

Deine Reise nach Wien steht vor der Tür und nun möchtest du herausfinden, welche Sehenswürdigkeiten du in Wien auf keinen Fall verpassen solltest? Dann bist du hier genau richtig gelandet. Der reisereporter stellt dir die tollsten Sehenswürdigkeiten in Wien vor.

Vanessa Hahn
Der DC Tower ist das höchste Gebäude in Wien.
Der DC Tower ist das höchste Gebäude in Wien.

Foto: imago/allOver

Sightseeing in Wien

Klangerlebnisse bei einem Symphoniekonzert, atemberaubende Gärten, historische Wanderwege, beeindruckende Kirchen & Kathedralen sowohl zahlreiche interessante Museen: all das erwartet dich in Wien. Was auch immer du erleben möchtest, in Wien findest du das entsprechende Angebot.

Die Top 10 der Wien-Besucher

Zahlreiche Wien-Besucher haben die vielen verschiedenen Sehenswürdigkeiten in Wien bewertet. Aktuell (Stand Herbst 2018) wurden 762 Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Wien von TripAdvisor Nutzern bewertet. Dabei haben es folgende Sehenswürdigkeiten unter die Top 10 geschafft:

  1. Historisches Zentrum von Wien
  2. Schloss Schönbrunn
  3. Hofburg
  4. Belvedere Palace Museum
  5. Stephansdom
  6. Kunsthistorisches Museum
  7. Dritte Mann Museum
  8. Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek
  9. Kirche am Steinhof
  10. Jesuitenkirche

Neben den genannten Sehenswürdigkeiten wurden außerdem Heilige & religiöse Stätten, Museen, Konzerte & Shows, Wasser- & Freizeitparks, Kirchen & Kathedralen, Historische Wanderwege, Gärten und Symphoniekonzerte in Wien von den TripAdvisor Nutzern besonders gut bewertet.

Top 1: Historisches Zentrum von Wien

Die TripAdvisor Nutzer waren sich einig: das Historische Zentrum von Wien darfst du bei deinem Wien-Aufenthalt nicht verpassen. Mit dem Stephansdom, der Hofburg und zahlreichen weiteren prachtvollen Bauten wie der Staatsoper oder dem Kunsthistorischen Museum gehört die Wiener Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das Stadtbild ist geprägt von drei verschiedenen Epochen. Auch die zahlreichen Kirchen, Parks und Palais tragen einen bedeutenden Beitrag zum einzigartigen Flair der Wiener Altstadt bei. Genieße beim Besuch eines Wiener Kaffeehauses die leckere Wiener Küche.

Top 2: Schloss Schönbrunn

Auch die ehemalige Sommerresidenz der Habsburger, das Schloss Schönbrunn, gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. In den kaiserlichen Prunkräumen und der prachtvollen Gartenanlage erhältst du einen Eindruck, wie einst Maria Theresia, Kaiser Franz Joseph und Kaiserin Elisabeth hier gelebt haben. Durch seine prächtige Ausstattung und die einzigartigen Lage gehört das Schloss Schönbrunn zu den schönsten Barockanlagen in Europa.

Top 3: Hofburg

Du interessierst dich für historische Architektur? Dann musst du der Wiener Hofburg auf jeden Fall einen Besuch abstatten, denn sie gehört zu den größten Palastkomplexen der Welt. Bis zum Jahr 1918 war die Hofburg das Regierungszentrum der Habsburger Kaiser. Heute ist sie unter anderem Sitz des österreichischen Bundespräsidenten. Bei deinem Besuch kannst du außerdem zahlreiche Museen besuchen, die über einzigartige Sammlungen verfügen.

Top 4: Schloss Belvedere

Neben einem beeindruckenden Barockschloss findest du im Belvedere auch eine bedeutende und wertvolle Kunstsammlung mit Hauptwerken von Künstlern wie Gustav Klimt, Oskar Kokoschka und Egon Schiele. Bei deinem Besuch findest du viele verschiedene österreichische Kunstwerke die vom Mittelalter bis in die Gegenwart reichen.

Top 5: Stephansdom

Bei deinem Wien-Aufenthalt solltest du unbedingt auch einen Besuch im Stephansdom, dem Wiener Wahrzeichen, einplanen. Das beeindruckende gotische Bauwerk besitzt vier Türme, von denen der höchste mit circa 136 Metern in den Himmel ragt. Von der Türmerstube aus wird dir ein atemberaubender Ausblick auf die österreichische Hauptstadt ermöglicht. Der Stephansdom beherbergt außerdem die zweitgrößte freischwingende Kirchenglocke Europas, die unter dem Namen Pummerin bekannt ist.

Top 6: Kunsthistorisches Museum

Das Kunsthistorische Museum wurde zur Ausstellung der riesigen Sammlungen des Kaiserhauses errichtet. Du findest es ganz in der Nähe der Hofburg. Abendländische Kunst wie die „Madonna im Grünen“ von Raffael ist hier genauso zuhause wie rätselhafte orientalische Sammlungen, die dich in eine längst vergangene Zeit versetzen.

Top 7: Dritte Mann Museum

Als Filminteressierter solltest du auf jeden Fall das Dritte Mann Museum besuchen. Hier findest du eine große und bedeutende Sammlung an Originalexponaten zu dem im Jahr 1948 in Wien gedrehten Film „Der dritte Mann“. In einer ausführlichen Dokumentation erfährst du spannende Details zu den historischen Hintergründen des Films. Das Dritte Mann Museum befindet sich in der Nähe des beliebten Wiener Naschmarktes. Regelmäßig finden hier Zither-Konzerte statt, bei denen Cornelia Mayer live die musikalischen Höhepunkte des Klassikers spielt.

Top 8: Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek

Du möchtest einen der schönsten Bibliothekssäle der Welt sehen? Dann darfst du bei deinem Wien-Aufenthalt einen Besuch des Prunksaals der Österreichischen Nationalbibliothek auf keinen Fall verpassen. Der im Herzen der barocken Österreichischen Nationalbibliothek gelegene Prunksaal ist mit detailreichen Fresken geschmückt und von einer großen Kuppel gekrönt. Hier findest du beeindruckende 200.000 Bände, worunter sich auch eine der größten Sammlungen Martin Luthers befindet.

Top 9: Kirche am Steinhof

Die Kirche am Steinhof gilt als erster Kirchenbau der Moderne in Europa und ist ein architektonisches Prachtexemplar. Sitzbänke, Altäre und Beleuchtung zeichnen sich nicht nur durch ein schönes, harmonischen Zusammenspiel aus, sondern erfüllen auch vielzählige praktische Zwecke wie eine einfache Gebäudereinigung.

Top 10: Jesuitenkirche

Die prachtvolle und beeindruckende Jesuitenkirche ist ebenfalls eine bedeutende Sehenswürdigkeit in Wien, die du dir sowohl von außen als auch von innen anschauen solltest. Die im barocken Stil erbaute, römisch-katholische Kirche befindet sich auf dem Dr.-Ignaz-Seipel-Platz neben der alten Universität.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Wien

Slebstverständlich hat Wien noch zahlreiche weitere interessante Sehenswürdigkeiten. Dazu zählen unter anderem die folgenden:

  • Portal der Secession
  • Die Wiener Ringstraße
  • Wiener Riesenrad
  • Donauturm
  • Hundertwasserhaus Wien
  • Haus des Meeres
  • Vienna Ring Tram
  • Madame Tussauds
  • Time Travel: Zeitreise durch Wien

Kostenlose Sehenswürdigkeiten in Wien

Auch für den schlanken Geldbeutel hat Wien viel zu bieten. Folgende Sehenswürdigkeiten kannst du besuchen und musst dabei nicht einen einzigen Cent ausgeben:

  1. Wiener Prater
  2. Kostenlose Museen in Wien
  3. Wiener Naschmarkt
  4. Donauinsel und Donauinselfest
  5. Schloss Schönbrunn
  6. Rathausplatz
  7. Weingärten
  8. Stephansdom
  9. Lainzer Tiergarten
  10. Wiener Zentralfriedhof

Geheimtipps für deinen Wien-Aufenthalt

Damit du bei deinem Wien-Aufenthalt in kein Fettnäpfchen trittst, haben wir für dich einen tollen Artikel. Eine Deutsche, die lange in Österreich gelebt hat, gibt dir hilfreiche Überlebenstipps für deinen Wien-Aufenthalt.

Du bist auf der Suche nach den schicksten und außergewöhnlichsten Restaurants in Wien? Diese findest du in unserem Artikel Fancy Food: 10 Instagram-taugliche Restaurant in Wien.

Als Weinliebhaber bist du in der Weinmetropole Wien bestens aufgehoben. Mehr dazu erfährst du in dem Artikel Wien ist eine Weinmetropole – sagen die Wiener.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Zur
Startseite