Video: So mies werden Koffer am Flughafen behandelt

Video: So mies werden Koffer am Flughafen behandelt

Dass unser Gepäck auf Flugreisen kaum mit Samthandschuhen angefasst wird, ist den meisten Reisenden klar. Wie grob Gepäckabfertiger aber teilweise damit umgehen, zeigt dieses Video.

Derjenige, dessen Gepäck heil am Zielflughafen ankommt, kann sich oft glücklich schätzen.
Derjenige, dessen Gepäck heil am Zielflughafen ankommt, kann sich oft glücklich schätzen. (Symbolfoto)

Foto: imago/i Images/Andrew Parsons

Verlorene Koffer, tote Ratten im Gepäck, Koffer, die nach dem Flug aussehen, als wären sie explodiert – bei so mancher Geschichte, die Fluggäste schon erlebt haben, fragt man sich: Wie kann denn so was passieren? Airlines haben oftmals wenig befriedigende Erklärungen parat. 

So grob gehen Gepäckabfertiger mit unseren Koffern um

Im Fall des Koffers einer Studentin, der nach ihrem Flug aussah, als wäre er explodiert, teilten Mitarbeiter der Airline erst mit, dass das Gepäckstück wohl auf die Straße gefallen sei oder unter das Gepäckband geraten war. Oder aber eine defekte Maschine müsse schuld gewesen sein.

Ob tatsächlich eine Maschine oder doch Menschen verantwortlich waren für diesen einen zerstörten Koffer, ist natürlich reine Spekulation. Ein Video zeigt jetzt aber, dass Gepäckabfertiger häufig alles andere als vorsichtig mit unserem Gepäck umgehen:

Die Flughafenmitarbeiter geben sich darin wenig Mühe, die Koffer und Taschen sorgfältig in den Gepäckwagen zu stapeln. Im Gegenteil: Sie schleudern sie einfach hinein, teilweise ohne dabei hinzusehen, was sie eigentlich damit machen.

Ein Video zweier Gepäckabfertiger am Flughafen in Manchester zeigt ähnliche Szenen. Hoffnung macht da nur ein Flughafenangestellter aus Johannesburg. Der Gepäckabfertiger wurde dabei gefilmt, wie er Koffer auf dem Gepäckband ganz liebevoll so umdreht, dass ihre Griffe in Richtung der Passagiere zeigen.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
#Trending
Zur
Startseite