Österreich: Flughafen Salzburg 2019 für 5 Wochen geschlossen

Flughafen Salzburg macht 2019 für 5 Wochen dicht

Reise nach Salzburg geplant? Aufpassen! Der Flughafen dort wird im kommenden Frühjahr für fünf Wochen komplett gesperrt. Reguläre Direktverbindungen aus Deutschland werden ausfallen. Wir fassen zusammen.

Saskia Bücker
Im Frühjahr 2019 macht der Salzburger Flughafen wegen Bauarbeiten dicht.
Im Frühjahr 2019 macht der Salzburger Flughafen wegen Bauarbeiten dicht.

Foto: imago/Rudolf Gigler

59 Jahre alt ist die Start-und-Lande-Bahn des Salzburger Flughafens in Österreich, jetzt muss sie dringend saniert werden. Deshalb wird bald fast der gesamte Flugbetrieb eingestellt – für fünf Wochen, vom 24. April bis zum 28. Mai 2019.

Nur so seien die Bauarbeiten so einfach wie möglich zu bewerkstelligen, berichtet die Fachzeitschrift „ATW“. 

Fünf Wochen Baustelle auf der Landebahn in Salzburg

Aus Deutschland gibt es normalerweise Direktverbindungen von Köln, Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg und Berlin. Laut „ATW“ werden die meisten Flugverbindungen von Austrian Airlines, Lufthansa, Eurowings, British Airways und Easyjet verschoben, fallen also in den fünf Wochen aus. Die Turkish Airlines werden ihre Flüge nach Istanbul von Linz aus starten. Inwieweit einzelne Verbindungen umgelegt werden, kann dir die jeweilige Fluggesellschaft mitteilen.

Insgesamt werde das Sanierungsprojekt bis 2022 andauern, seit 2015 werden die Maßnahmen bereits vorbereitet. 60 Millionen Euro werden laut Flughafen insgesamt in die Erneuerung  investiert, rund 40 Millionen davon fließen in die neue Landebahn.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
#Trending
Zur
Startseite