Neue Schnellzüge in Israel, den USA und China – schnell ist in!

Schnell ist in: Schnellzüge in Israel, USA und China

Schnell, schneller, am schnellsten: Scheinbar überall auf der Welt eröffnen gerade neue Strecken für Hochgeschwindigkeitszüge, die Reisende schneller an ihr Ziel bringen – oder sie sind in Planung.

So soll der Schnellzug aussehen, der in Zukunft Las Vegas mit Los Angeles verbinden soll.
So soll der Schnellzug aussehen, der in Zukunft Las Vegas mit Los Angeles verbinden soll.

Foto: Brightline

160 Kilometer legt der Schnellzug, der Tel Aviv bald mit Jerusalem verbinden wird, in einer Stunde zurück. Gerade mal 21 Minuten brauchst du dann für die Fahrt vom Flughafen Tel Avivs ins Stadtzentrum Jerusalems – mit dem Auto dauert das bei üblichen Verkehrsverhältnissen doppelt so lange. Die Züge starten in halbstündigem Rythmus am Flughafen.

Kostenlos mit dem Schnellzug vom Flughafen Tel Aviv nach Jerusalem

Die Teilstrecke zum Flughafen wurde am vergangenen Dienstag eröffnet. Tel Aviv selbst ist mit dem Zug aber noch nicht erreichbar. Die Fahrt von Jerusalem bis zum Flughafen ist zurzeit noch kostenlos. Ab dem Eröffnungsdatum können Reisende den Zug 90 Tage lang gratis nutzen, also bis kurz vor Weihnachten.

Die Passagiere benötigen für die kostenlose Fahrt aber einen Online-Voucher. In den kommenden Monaten soll die Strecke noch bis nach Tel Aviv hinein erweitert werden, berichtet die israelische Zeitung „The Times of Israel“.  

Eine Firma in den USA​ macht das Reisen ebenfalls bald schneller. Sie will Victorville im Süden von Kalifornien durch einen Hochgeschwindigkeitszug mit Las Vegas verbinden. Mehr als 50 Millionen Menschen sollen diese Reise jährlich machen. Bisher können sie die Strecke nur mit dem Auto oder dem Flugzeug zurücklegen.

USA: Schnellzugstrecke soll Los Angeles und Las Vegas verbinden

Mit dem Auto brauchst du für die Strecke fast drei Stunden. Der Zug von Brightline soll sie ab 2022 in weniger als zwei Stunden zurücklegen. Die Bauarbeiten sollen im kommenden Jahr beginnen. Die Strecke könnte in Zukunft noch bis nach Los Angeles westlich von Victorville erweitert werden.

Und auch in China ist das Reisen schneller geworden. Bereits am Sonntag eröffnete ein Hochgeschwindigkeitszug zwischen Guangzhou und der Millionenmetropole Hongkong. Der Guangzhou–Shenzhen–Hongkong-Express verbindet Hongkong mit 44 Stationen in ganz China. Bis zu 80.000 Passagiere pro Tag sollen die neue Schnellzugverbindung nutzen können.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
#Trending
Zur
Startseite