Der chinesischen Airline Cathay Pacific ist ein peinliches Missgeschick unterlaufen. Sie hat schlicht beim Schreiben des eigenen Namens auf einem Flugzeug das „f“ vergessen. Aus „Cathay Pacific“ wurde „Cathay Paciic“. Aber anstatt sich zu schämen, ging die Airline in die Offensive und postete bei Twitter gleich selbst ein Foto.

Cathay Pacific nimmt Rechtschreibfehler mit Humor

„Ups, diese spezielle Auslieferung wird nicht lange Bestand haben. Sie wird zum Shop zurückgehen“, kommentieren sie das Foto. Der Post wurde innerhalb kürzester Zeit tausendfach geteilt. So schnell kann ein Fehler zum Marketingerfolg werden. Wobei es auch Stimmen gibt, die von Absicht ausgehen.