Rauchende Turbine! Delta-Flugzeug wird evakuiert

Rauchende Turbine! Delta-Flugzeug wird evakuiert

Die Passagiere saßen bereits im Flieger, als ein Delta-Air-Lines-Flug von San Francisco nach Detroit abgebrochen werden musste. Übel riechende Rauchschwaden kamen aus einem Triebwerk.

Saskia Bücker
Ein Delta-Air-Lines-Flugzeug auf der Startbahn.
Ein Delta-Air-Lines-Flugzeug auf der Startbahn. (Symbolfoto)

Foto: imago/Arnulf Hettrich

Der Delta-Flug, der San Francisco in den USA am Sonntagabend verlassen sollte, wurde nach der Entdeckung der starken Rauchentwicklung abgebrochen. Eigentlich war der Flieger Richtung Detroit bereit für den Abflug. Passagiere, Gepäck und die Crew waren schon an Bord. Doch noch bevor es losgehen konnte, war eines der Triebwerke defekt.

Die Passagiere mussten das Flugzeug noch vor dem Start verlassen

Die Besatzung evakuierte alle 229 Passagiere. Viele von ihnen seien verängstigt gewesen, berichtet die britische Zeitung „Independent“. Schließlich konnten sie die dunklen Schwaden von der Flugzeugkabine aus sehen. Das zeigt auch eindrucksvoll ein Instagram-Video von Jennifer Hammond. Die Reporterin vom TV-Sender „Fox 2“ saß ebenfalls im Flieger. 

Ein Delta-Sprecher äußerte sich gegenüber dem „Independent“ zu dem Vorfall: „Die Sicherheit der Kunden und der Besatzung hat immer höchste Priorität, und die Wartungstechniker untersuchen das Flugzeug zurzeit.“

Der Geruch nach durchgebrannten Reifen setzte sich in der Kleidung fest

Reporterin Jennifer Hammond lobte die Besatzung: „Tolle Arbeit von der Crew – alles sicher. Haben ein neues Flugzeug bekommen. Ein paar Leute brauchen vielleicht neue Unterwäsche.“ Was auch immer den Rauch verursachte – die Passagiere konnten ihn riechen.

Ein Reisender sagte dem „Independent“, die defekte Maschine habe wie ein geplatzter Reifen gerochen. Nach der Evakuierung wurden die Passagiere zunächst zurück zum Flughafenterminal gebracht, bevor sie mit einem anderen Flieger nach Detroit gebracht wurden. 

Immer wieder technische Probleme bei Delta-Flügen

Erst im Mai musste ein Flugzeug der Fluggesellschaft Delta Air Lines auf dem Rollfeld des Flughafens von Denver evakuiert werden, weil dichter Rauch durch die Lüftungsschlitze kam. Die Passagiere wurden damals über Notrutschen und die Flügel in Sicherheit gebracht. 

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
#Trending
Zur
Startseite