Beliebtestes Reiseziel der Welt: Hier machen die meisten Urlaub

Offiziell: Das ist das beliebteste Reiseziel der Welt

Welches sind die Trendreiseziele weltweit? Diese Frage beantwortet eine Auswertung des Reisejahres 2017. Hier erfährst du, welche Ziele am beliebtesten waren. Spoiler: Deutschland ist auch mit dabei.

Blick auf den Eiffelturm und die Dächer von Paris, Frankreich.
Frankreich gehört zu den beliebtesten Reisezielen der Welt. Aber kann sich das Land sogar den Spitzenplatz sichern? (Symbolfoto)

Foto: unsplash.com/Augustin de Montesquiou

Europa war DAS Top-Reiseziel 2017. Mehr als 670 Millionen Touristenankünfte zählte die Welttourismusorganisation (UNWTO) in Europa im vergangenen Jahr. Kein Wunder also, dass es gleich sechs europäische Staaten in die Top Ten der beliebtesten Reiseländer 2017 schafften.

Deutschland auf Platz 9 der beliebtesten Reiseländer

Deutschland liegt als letztes europäisches Land unter den Top Ten auf Platz neun und rutschte damit im Vergleich zu 2016 um zwei Plätze ab. 37,5 Millionen Touristenankünfte zählte die UNWTO im vergangenen Jahr in Deutschland. Davor liegt die Türkei auf Platz acht, die im Vergleich zum Vorjahr zwei Plätze gutmachte.

Welche Länder die Spitzenpositionen belegen? Ganz oben finden sich gleich zwei europäische Länder: Hinter Frankreich auf Platz eins folgt mit nur geringem Abstand Spanien auf dem zweiten Rang. 86,9 Millionen Touristen besuchten Frankreich 2017 im Vergleich zu 81,8 Millionen in Spanien. Auf Platz drei folgen mit 75,9 Millionen Touristenankünften die USA.

   

Galerie: Die Top Ten der beliebtesten Reiseziele 2017

Reisen liegen voll im Trend

Im Ranking der Kontinente folgen übrigens Asien und die Pazifikstaaten Europa auf Platz zwei. 323 Millionen Touristenankünfte zählte die UNWTO dort. Auf Platz drei liegen mit 209 Millionen Besuchern Nord- und Südamerika. Das größte Wachstum an Touristenankünften verzeichnete aber Afrika mit 9 Prozent mehr Ankünften als 2016.

Insgesamt wuchs die Anzahl der Touristenankünfte 2017 international so stark wie seit 2010 nicht mehr. Reisen lag im vergangenen Jahr offenbar voll im Trend. 1,3 Milliarden Auslandsreisen zählte die UNWTO 2017. Berücksichtigt wurden bei der Auswertung alle Reisenden, die mindestens eine Nacht im Ausland verbringen.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
#Trending
Zur
Startseite